Anständig


Anständig

Anständig, -er, -ste, adj. et adv. was Anstand hat.

1. So fern Anstand von anstehen, decere, abgeleitet ist. 1) Von dem äußern Betragen und dessen richtigen Verhältnisse mit den Vollkommenheiten und dem Stande einer Person. In dieser Bedeutung scheinet es nicht üblich zu seyn; denn ob man gleich sagt, anständig tanzen, eine anständige Kleidung, so findet doch hier mehr einer der folgenden weitern Begriffe, als dieser eingeschränkte Statt. 2) Von sittlichen Handlungen, der Würde, den Verhältnissen einer Person oder Sache gemäß; im Gegensatze des unanständig. Das ist einer fürstlichen Person anständig. Glaubest du, daß es einem Vater anständig ist, seinem Kinde die Wahrheit zu verhehlen? 3) In noch weiterer Bedeutung, einer Person und Sache gemäß. Eine anständige Bedienung. Er weiß von einer jeden Sache sehr geschickt und anständig zu urtheilen. Eine anständige Kleidung.

2. So fern Anstand von anstehen, placere, abstammet, eines Wünschen und Absichten gemäß. Dieser Antrag ist mir nicht anständig, gefällt mit nicht. Das Haus wäre mir wohl anständig, wenn es nur nicht so theuer wäre.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anständig — Adj. (Mittelstufe) den Sitten entsprechend Synonyme: ordentlich, solide Beispiele: Sie führt ein anständiges Leben. Ich hoffe, du wirst dich heute anständig benehmen. anständig Adj. (Oberstufe) ugs.: so groß, dass es Beachtung verdient,… …   Extremes Deutsch

  • anständig — ↑fair, ↑gentlemanlike, ↑honett, ↑loyal, ↑manierlich, ↑reell, ↑seriös, ↑solid, ↑zivil …   Das große Fremdwörterbuch

  • anständig — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • gerecht • fair Bsp.: • Das war nur recht und billig. • Das ist nicht fair. • Sei fair, Carol …   Deutsch Wörterbuch

  • anständig — untertänig; brav; konditioniert; folgsam; gehorsam; artig; klaglos; makellos; fehlerfrei; meisterhaft; einwandfrei; in bestem Zustand; perfekt; …   Universal-Lexikon

  • Anständig — Anstand bezeichnet die „gute Sitte“ im Benehmen. Zweck des Anstands ist es, dem gesellschaftlichen Umgang durch Zügelung der individuellen Willkür Formen bereit zu stellen, die als Ausdruck grundlegender Wertvorstellungen gelten sollen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • anständig — ạn·stän·dig Adj; 1 dem Anstand entsprechend <sich anständig benehmen, kleiden> 2 einen guten Charakter zeigend: Er ist ein anständiger Kerl; Er hat uns immer anständig behandelt 3 gespr; so, dass es jemanden zufrieden stellt ≈ angemessen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anständig — 1. a) artig, einwandfrei, fair, gentlemanlike, gesittet, kavaliersmäßig, manierlich, ritterlich, seriös, solide, tadellos, tugendhaft, untadelig; (geh.): schicklich; (bildungsspr.): chevaleresk; (geh. veraltend): ziemlich; (veraltet): säuberlich; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anständig — *1. Er ist anständig gewesen, sagt Maass, schreiben Sie, ergebenster Herr Geheimrath. (Stargard.) Nach buchstäblichem Vorgange. ⇨ Maass(s.d.), ein jüdischer Pferdehändler, stand im steten Verkehr mit dem verstorbenen Freiherrn von Schöning, bei… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anständig — Mittel zur Graduierung: »Ick war janz anständig besoff’n.« »Ick hab ’n anständ’jen Hunger.« …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • anständig — • passande, korrekt, ordentlig, moralisk, ärbar, hederlig • moralisk, sedlig, anständig, sedesam, oskyldig …   Svensk synonymlexikon