Nachtgänger, der


Nachtgänger, der

Der Nachtgänger, des -s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Nachtgängerinn, S. Nachtwanderer.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachtwanderer, der — Der Nachtwanderer, des s, plur. ut nom. sing. eine Person, welche des Nachts im Traume aufstehet, herum wandert, und allerley Geschäfte verrichtet, ohne sich dessen bewußt zu seyn, dergleichen man sonst auch Mondsüchtige zu nennen pflegt, S.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ludwig Homan — Ludwig Homann (* 5. Februar 1942 in Gläsersdorf/Schlesien) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben Ludwig Homann ist der Sohn einer westfälischen Siedlerfamilie, die 1946 nach der polnischen Besetzung Schlesiens nach Westfalen zurückkehrte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Homann — bei einer Lesung in Bad Laer im Februar 2011 Ludwig Homann (* 5. Februar 1942 in Gläsersdorf/Schlesien) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben Ludwig Homann ist der Sohn einer westfälischen Siedlerfamilie, die 1946 nach der polnischen Besetzung… …   Deutsch Wikipedia

  • Mondsüchtig — Mondsüchtig, er, ste, adj. et adv. eigentlich, mit einer Krankheit behaftet, welche in ihren Anfällen von der Ab und Zunahme des Mondes abhänget. Im engern und gewöhnlichsten Verstande nennt man nur diejenigen Personen mondsüchtig, welche des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart