Anzug, der


Anzug, der

Der Anzug, des -es, plur. die -züge. 1) Das Anziehen, doch nur in der Bedeutung des Neutrius und ohne Plural. Der Feind ist im Anzuge. Das Kriegesheer ist im Anzuge begriffen. Der Anzug des Gesindes. Die Anzugszeit, da dasselbe anzuziehen pflegt. Der Anzug eines Beamten, eines Geistlichen. Daher die Anzugspredigt, die Anzugsrede, der Anzugsschmaus u.s.f.

2) Dasjenige, was angezogen wird, besonders von Kleidungsstücken, doch nur so fern dieses Wort ein Collectivum ist, und alles, was zu einer völligen Kleidung gehöret, die Zierathen nicht ausgeschlossen, in sich fasset. Sie warf den nächtlichen Anzug von ihren Schultern. Ein prächtiger Anzug. Ingleichen, in engerer Bedeutung, Zierathen einer Art, so viel davon zu einem Anzuge nöthig sind. Ein Anzug Spitzen, Kanten, Blonden.

3. Dasjenige, womit man etwas anziehet. So heißt bey den Schustern, ein Stück Leder oder Horn, welches das Anziehen der Schuhe erleichtert, und sonst auch ein Anzieher genannt wird, der Anzug, und in Franken ein Anzügel. Bey den Kupferschmieden und Klempenern werden auch wohl die Niethe Anzüge genannt, weil sie mit dem Anzugmeißel angezogen werden.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • der gleiche — • der gleiche / derselbe In der Alltagssprache wird der Unterschied zwischen der gleiche und derselbe häufig nicht beachtet. Vor allem, wenn Missverständnisse möglich sind sollte differenziert werden: – Er trägt denselben Anzug wie gestern (der… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Der dunkle Schirm — (engl. A Scanner Darkly, veröffentlicht 1977) ist ein Roman von Philip K. Dick, der mit nur leichten Einflüssen des Science Fiction Genres zur Belletristik zählt. Dick hatte sich seinerzeit dafür eingesetzt, dass der Roman in der Sparte… …   Deutsch Wikipedia

  • Anzug — Anzug, der Mauerflächen. Bildet die Gesichtsfläche einer Mauer mit der wagrechten Ebene einen spitzen Winkel, so wird sie eine »Mauerfläche mit Anzug« genannt, solange die Kotangente des Neigungswinkels kleiner als 1/5 ist. Da die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anzug — Anzug,der:1.〈Herrenbekleidung〉Gewand(süddtösterr)+Kombination–2.indenA.steigen:⇨anziehen(II);imA.sein:a)⇨anmarschieren(1)–b)⇨aufziehen(1)–c)⇨nähern,sich(1)–d)⇨anfangen(1,b);ausdemA.boxen:⇨verprügeln;ausdemA.schütteln:⇨a …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anzug — An|zug [ ants̮u:k], der; [e]s, Anzüge [ ants̮y:gə]: 1. aus Jacke und Hose [sowie Weste] bestehende Kleidung: ein eleganter, sportlicher, zweireihiger Anzug; der neue Anzug sitzt gut; er trug einen dunklen Anzug. Zus.: Abendanzug, Arbeitsanzug,… …   Universal-Lexikon

  • Der berüchtigte Kleinhirn-Malstift — Folge der Serie Die Simpsons Titel Der berüchtigte Kleinhirn Malstift Originaltitel HOMR …   Deutsch Wikipedia

  • Der Mann im braunen Anzug — (Originaltitel The Man in the Brown Suit) ist der vierte Kriminalroman von Agatha Christie. Er erschien zuerst im Vereinigten Königreich am 22. August 1924 bei The Bodley Head[1] und etwas später im selben Jahr in den USA bei Dodd, Mead and… …   Deutsch Wikipedia

  • Anzug — der Anzug, ü e (Grundstufe) Kleidung für Männer, die aus Hose und Jackett besteht Beispiele: Der Anzug steht dir sehr gut. Der Anzug war gut geschnitten …   Extremes Deutsch

  • Der kleine Prinz — (Originaltitel: Le Petit Prince) ist eine vom Autor illustrierte Erzählung von Antoine de Saint Exupéry. Sie ist das bekannteste Werk des französischen Autors und erschien zuerst 1943 in New York, wo Saint Exupéry sich im Exil aufhielt. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Anzug — der Anzug, e Mein Mann hat sich einen neuen Anzug gekauft …   Deutsch-Test für Zuwanderer