Apfelkoch, der


Apfelkoch, der

Der Ápfelkóch, des -es, plur. die -köche, in den Küchen, eine Art Torte von Äpfeln; S. Koch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koch, der — Der Kóch, des es, plur. die Kche, Fämin. die Köchinn. 1) Eine Person, welche die Kunst, Speisen zuzurichten verstehet und ausübet. Ein Garkoch, welcher die Speisen auf den Kauf zurichtet. Ein Hofkoch, Mundkoch, Sudelkoch u.s.f. Ein Bratkoch,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Haidenhof Nord — Der Eingang zum Passauer Erlebnisbad peb Das Passauer Erlebnisbad peb …   Deutsch Wikipedia

  • Haidenhof — Lage der Stadtteile »Haidenhof Nord« und »Haidenhof Süd« in Passau Das Passauer Erlebnisbad peb …   Deutsch Wikipedia

  • Austriazismen — Es gibt etwa 7000 Austriazismen, die auch innerhalb Österreichs zum Teil nur regional üblich sind. In dieser Liste sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferten — Es gibt etwa 7000 Austriazismen, die auch innerhalb Österreichs zum Teil nur regional üblich sind. In dieser Liste sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Austriazismen — In dieser Liste von Austriazismen sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als dialektal, sondern gemäß dem plurizentrischen Konzept der deutschen Sprache als ebenso… …   Deutsch Wikipedia