Niederdeutschland


Niederdeutschland

Niederdeutschland, oder Nieder-Deutschland, Gen. Niederdeutschlandes, plur. car. der nördliche und niedriger gelegene Theil von Deutschland, welcher in weiterer Bedeutung auch die vereinigten Niederländischen Provinzen, in engerer nur Westphalen und ganz Sachsen, in der engsten aber nur Westphalen, Niedersachsen, und den an der Ostsee gelegenen Theil von Obersachsen in sich begreift. S. Oberdeutschland, welches demselben engegen gesetzet ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niederdeutschland — Niederdeutschland, im allgemeinen die nördliche Hälfte von Deutschland, insbes. die nach den Küsten der Nord und Ostsee zu gelegenen Länder …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Niederdeutschland — Dieser Artikel behandelt die umgangssprachlich als Plattdeutsch bezeichnete Sprache; zu anderen Bedeutungen des Begriffs niederdeutsche Sprache siehe Niederdeutsch (Begriffsklärung). Niederdeutsch Gesprochen in Deutschland, Niederlande, Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Niederdeutschland — Nie|der|deutsch|land {{link}}K 143{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Нижняя Германия — (Niederdeutschland) сев. страны Германии, занимающий Северогерманскую низменность …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Großer Sturm von 1703 — Der Große Sturm von 1703 war ein außerordentlich schwerer Sturm in fast ganz Europa.[1] Er gilt als der schwerste Sturm, der die Britischen Inseln und den Ärmelkanal jemals heimgesucht hat. Er dauerte vom 5. bis zum 13. Dezember 1703 (bzw. vom 24 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Ritter-Schaumburg — Heinz Ritter im Jahr 1990 Heinz Ritter Schaumburg (* 3. Juni 1902 in Greifswald als Heinrich Adolf Ritter; † 22. Juni 1994 in Rinteln OT Schaumburg) war ein deutscher Privatgelehrter, der seit 1975 mit seinen Thesen zur Thidrekssaga und zum Nib …   Deutsch Wikipedia

  • Sax (Waffe) — Angaben Waffenart: Schwert, Messer Bezei …   Deutsch Wikipedia

  • Skramasar — Schwerer Breitsax 7. Jahrhundert mit Rekonstruktionsversuch Sax (der Sax, Pl.: Saxe), auch Sachs oder Skramasax (althochdeutsch sahs für Messer), bezeichnet eine Gruppe von einschneidigen Hiebschwertern, die in Mitteleuropa von der vorrömischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Skramasax — Schwerer Breitsax 7. Jahrhundert mit Rekonstruktionsversuch Sax (der Sax, Pl.: Saxe), auch Sachs oder Skramasax (althochdeutsch sahs für Messer), bezeichnet eine Gruppe von einschneidigen Hiebschwertern, die in Mitteleuropa von der vorrömischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Thidrekssaga als historische Quelle — Das Bonner Stadtsiegel aus dem 13. Jahrhundert trägt am Rand die Aufschrift: SIGILLUM ANTIQUE VERONE NUNC OPIDI BUNNENSIS (Das alte Siegel von Verona, jetzt der Stadt Bonn) Die Thidrekssaga könnte sich nach einer These Heinz Ritter Schaumburgs… …   Deutsch Wikipedia