Appellatiōn, die


Appellatiōn, die

Die Appellatiōn, plur. die -en, aus dem Latein. Appellatio, in den Rechten, die Beschwerde über die Ungerechtigkeit eines niedern Richters bey einem höhern, und die Schrift, worin diese Beschwerde enthalten ist. Derjenige, welcher diese Klage anstellet, wird der Appellánt, sein Gegentheil aber der Appellāt genannt. Daher der Appellations-Eid, welchen an einigen Orten der Appellant ablegen muß, daß er eine gerechte Sache zu haben glaube; das Appellations-Gericht, ein höheres Gericht, an welches man von den Untergerichten appelliren kann, dessen Beysitzer gemeiniglich Appellations-Räthe genannt werden. Appellīren, verb. reg. act. einen untern Richter wegen seines gefälleten Urtheiles bey einem höhern verklagen. Von einem Gerichte an ein höheres appelliren.

Anm. Ehe diese Wörter mit dem Römischen Rechte in die Deutschen Gerichtsstuben eingeführet wurden, gebrauchte man ein Urtheil schelten, beschelten, bedingen, berufen, sich abrufen, sich für einen höhern Richter berufen, ein Urtheil verwerfen u.s.f. für appelliren, und Bescheltung, Berufung, Abberufung, Gezug, Mittel- und Hauptfahrt u.s.f. für Appellation.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Appellation d'Origine Contrôlée — Appellation d’Origine Contrôlée, abgekürzt: AOC, frz. für etwa kontrollierte Herkunftsbezeichnung, ist ein Schutzsiegel für bestimmte landwirtschaftliche Erzeugnisse aus Frankreich, aber auch der Schweiz, wie bspw. Wein, Champagner, Calvados,… …   Deutsch Wikipedia

  • Appellation contrôlée —   [apəla sjɔ̃ kɔ̃trɔ le], Abkürzung A. C., auch Appellation d origine contrôlée [ dɔri ʒin ; französisch »kontrollierte Ursprungsbezeichnung«], Abkürzung A. O. C., in Frankreich (auf dem Flaschenetikett erscheinende) Kennzeichnung für Weine, die… …   Universal-Lexikon

  • Appellation — (lat. appellare „(be)nennen, rufen“) steht für: Appellation (Weinbau), bestimmte Prädikate in der Weinherstellung, insbesondere: Appellation d Origine Contrôlée in Frankreich Appellation d origine garantie in Nordafrika kulturwissenschaftlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Appellation — (v. lat. Appellatio, Berufung, Provocation), I. ein ordentliches suspensives u. devolutives Rechtsmittel zum Schutze dessen, welcher sich durch eine obrigkeitliche Entschließung (Bescheid, Resolution od. Handlung) in seinen Rechten für verletzt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Appellation — ist die Erklärung an ein Gericht, daß man sich bei seinem Spruche nicht beruhige, sondern sich an ein höheres Gericht (Instanz) zur Entscheidung wenden wolle; in der Regel wird dadurch die Entscheidung des ersten Gerichtes ihrer Rechtskräftigkeit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Appellation d'Origine Garantie — Appellation d´origine garantie (AOG) (deutsch etwa garantierte Herkunftsbezeichnung) ist ein an die französische AOC angelehntes Prädikat für Weine aus bestimmten, oft auch ausgezeichneten Lagen. Verwendung findet es in Algerien und Marokko.… …   Deutsch Wikipedia

  • Appellation d'origine garantie — Appellation d´origine garantie (AOG) (deutsch etwa garantierte Herkunftsbezeichnung) ist ein an die französische AOC angelehntes Prädikat für Weine aus bestimmten, oft auch ausgezeichneten Lagen. Verwendung findet es in Algerien und Marokko.… …   Deutsch Wikipedia

  • Appellation d’origine garantie — Appellation d´origine garantie (AOG) (deutsch etwa garantierte Herkunftsbezeichnung) ist ein an die französische AOC angelehntes Prädikat für Weine aus bestimmten, oft auch ausgezeichneten Lagen. Verwendung findet es in Algerien und Marokko.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Fledermaus (The Tick) — Die Fledermaus The Tick character First appearance The Tick vs. The Idea Men Created by Ben Edlund Voiced by Cam Clarke …   Wikipedia

  • Appellation — (lat.), Anrufung eines höhern Gerichts (gegen eine Verfügung des Unterrichters) zur Prüfung und Entscheidung, ist als Rechtsmittel nach der Deutschen Zivilprozeßordnung durch die Berufung (s.d.) ersetzt …   Kleines Konversations-Lexikon