Oleaster, der


Oleaster, der

Der Oleáster, des -s, plur. ut nom. sing. bey einigen ein Nahme des wilden oder Böhmischen Öhlbaumes; Elaeagnus L. S. Öhlbaum.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olĕaster — Olĕaster, Pflanzengattung, s. Elaeagnus; bei Plinius der wilde Ölbaum, s. Ölbaum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oleaster — Echter Ölbaum Echte Olivenbäume (Olea europaea ssp. europaea) in Umbrien Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Oleaster — Ole|ạs|ter 〈m. 3〉 Wildform des Ölbaums [lat.; zu olea „Olive, Ölbaum“] * * * Ole|ạs|ter, der; [lat. oleaster]: strauchiger, wild wachsender Ölbaum. * * * Oleạster   [lateinisch] der, , Olea europea var. sylvẹstris …   Universal-Lexikon

  • Oleaster — Ole|as|ter der; <aus gleichbed. lat. oleaster> strauchige Wildform des Ölbaums …   Das große Fremdwörterbuch

  • Cornus oleaster — Cornus oleaster, eine Ölpflanze, wird fast ebenso angepflanzt u. cultivirt wie der Weinstock; der Strauch wird 3 F. hoch, das Fleisch der Frucht enthält das Öl; aus dem ausgepreßten Saft sondern sich 2 verschiedene Flüssigkeiten; die obere bleibt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Лох (растение) — Лох Лох зонтичный (Elaeagnus umbellata …   Википедия

  • Лох узколистный — Лох узколистный …   Википедия

  • Cap Leucate — Das Sémaphore du Cap Leucate befindet sich auf dem gleichnamigen Cap Leucate …   Deutsch Wikipedia

  • Echter Ölbaum — Echte Olivenbäume (Olea europaea ssp. europaea) in Umbrien Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark von Mondrago — Parc natural de Mondragó s’Estany de ses Fonts de n’Alís …   Deutsch Wikipedia