Packwerk, das


Packwerk, das

Das Packwêrk, des -es, plur. die -e, in dem Wasserbaue, ein aus Faschinen und Würslen gegen das Wasser verfertigtes Werk, das Auswaschen des Ufers von dem Wasser zu verhindern. Von packen, entweder so fern es überhaupt verbinden bedeutet, oder auch so fern die Faschinen, aus welchen ein solches Werk bestehet, fest auf einander gepackt und befestiget werden.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Packwerk — besteht aus mehreren übereinander geschichteten Lagen a (Fig. 1) von Faschinen, deren jede mit Würsten oder Wippen b (s. Wurst) belegt und mit Beschwerungsmaterial c überschüttet wird. Die Würste werden mittels Heftpfählen d, die je nach Sachlage …   Lexikon der gesamten Technik

  • Packwerk — Pạck|werk 〈n. 11; unz.〉 Lagen aus Faschinen, Steinen, Erde u. Kies zur Herstellung von Buhnen u. Leitwerken in Flüssen u. an den Küsten * * * Packwerk,   eine im Flussbau zum Schutz des Ufers und bei Buhnen und Deichen angewendete Bauweise, bei… …   Universal-Lexikon

  • Packwesen, das — Das Packwêsen, des s, plur. inus. alles was das Gepäck oder das Packgeräth betrifft. Auch in der Bedeutung des Wortes Packwerk, alles was das Packwerk im Wasserbaue betrifft. Das Packwesen verstehen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Flußregulierung — (Flußregelung) umfaßt sämtliche Korrektionsarbeiten im Gebiete des Fluß und Strombaues, die unter Anwendung verschiedener Korrektionssysteme mittels Einbauten in den Fluß sowie Schutzbauten auf dem Ufer die Hebung oder Verhütung von Uebelständen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wasserbau — Wasserbau, alle Bauten, die im und am Wasser herzustellen sind, im engern Sinne die Bauten, die zur Benutzung des Wassers oder zur Verhütung von Wasserschaden dienen. Hierher gehören alle Fluß und Strom , See und Hafen , Kanal und Schleusenbauten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Uferbau — Uferbau, jeder Van, welcher an u. mit einem Ufer vorgenommen wird. Diese Bauten sollen entweder einen Fluß, dessen Userbeschaffenheit der Schifffahrt hinderlich ist, schiffbarer machen; sie bestehen dann meist darin, vom Ufer vorspringende [123]… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rutschungen — (slips; éboulements; franamenti). Inhalt: Begriff. Ursachen. Vorbeugende und nachträgliche Gegenmaßregeln im allgemeinen. – A. Einschnittsrutschungen. 1. Auf Gleitflächen. Gegenmaßregeln: a) Entlastung der Rutschfläche; b) Vermehrung der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Buhne — Buhne, 1) (Wasserb.), ein vom Ufer gegen den Strom od. mit demselben von Pfahl , Mauer od. Faschinenwerk (Packwerk) aufgeführter Einbau, dessen Zweck ist, der Strömung eine gewisse Richtung zu geben, um das Ufer vor Abbruch zu sichern, u. durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Krippe, die — Die Krippe, plur. die n, Diminut. das Krippchen, Oberd. das Kripplein, ein Wort, welches in einer doppelten Hauptbedeutung üblich ist. 1. Des Flechtens, wo es in vielen Gegenden, besonders in den Niederdeutschen Marschländern, ein Flechtwerk,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Parallelwerk — (Leitwerk, Leitdamm, Richtwert, Streichwerk), ein im Flußbette, in der herzustellenden, zukünftigen Uferlinie (Streichlinie) ausgeführter, im allgemeinen freistehender Damm mit Queranschlüssen zum natürlichen Ufer (vgl. Bd. 4, S. 120, Fig. 1). Es …   Lexikon der gesamten Technik