Armēe, die


Armēe, die

Die Armēe, (zweysylbig,) plur. die -n, (dreysylbig,) aus dem Franz. Armée, so wohl ein Kriegesheer, als auch die sämmtlichen Kriegesvölker, welche ein Fürst unterhält.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kron-Armee, die — Die Kron Armee, plur. die n. 1) Die Armee der Krone, d.i. des mit der königlichen Würde bekleideten Oberhauptes eines Staates, so fern sie von der Armee der Stände, des Parlamentes oder der Unterthanen in manchen Fällen unterschieden und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Armee des Russischen Reichs — Die Kaiserlich Russische Armee oder auch Zaristische Armee genannt, war das Heer des Russischen Reiches von der Zeit Peter des Großen bis zur Proklamierung der Russischen Sowjetrepublik im Jahre 1917. Nachfolgestreitkraft wurde offiziell die Rote …   Deutsch Wikipedia

  • Armée de Nord — war die Bezeichnung für eine französische Armee im deutsch französischen Krieg von 1870/71. Die Aufstellung begann unter dem Kommando des gerade zum Brigadegeneral beförderten Jean Joseph Farre, der bisher Kommandant der Festung Arras war. Farre… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wohlgesinnten — ist ein Tatsachenroman des Schriftstellers Jonathan Littell, der eine fiktive Biographie mit realen Ereignissen und Personen des Holocausts verbindet. Der Amerikaner mit französischem Pass verfasste das 900 Seiten (deutsche Ausgabe 1.400 Seiten)… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Prophezeiung (Hohlbein) — Die Prophezeiung ist ein Horrorroman von Wolfgang und Heike Hohlbein aus dem Jahr 1993. Die Autoren binden in die Handlung zahlreiche Elemente der altägyptischen Mythologie ein. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Hintergrund 2.1 Erwähnte Götter …   Deutsch Wikipedia

  • Armee (Deutsches Kaiserreich) — Standarte eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Die Armeen / Armeeoberkommandos des deutschen Heeres waren Kommandobehörden, die während des Ersten Weltkriegs eingerichtet wurden. Sie bildeten mit den ihnen unterstellten Armee oder Reservek …   Deutsch Wikipedia

  • Armee der Republik Vietnam — Flagge der ARVN Die Armee der Republik Vietnam (ARVN) war die bewaffnete Streitmacht Südvietnams. Nach dem Ende des Vietnamkriegs 1975 wurde die Armee aufgelöst, und viele der hochrangigen Offiziere flohen aus dem Land. Der Großteil der Soldaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Armee Russlands — Streitkräfte Russlands Вооружённые Силы Российской Федерации / Wooruschonnyje Sily Rossijskoj Federazii Führu …   Deutsch Wikipedia

  • Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geistige Landesverteidigung Politische Einigung Teils Vor Revisionistische Geschichtsdarstellung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und …   Deutsch Wikipedia

  • Armee — Taktisches Zeichen der Nato für Armeen Eine Armee (von frz. armer ‚aufrüsten, ausrüsten, bewaffnen‘ und von lat. arma ‚Waffen‘) ist ein Großverband des Heeres. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für die gesamten Landstreitkräfte bzw. das… …   Deutsch Wikipedia