Pfänner, der


Pfänner, der

Der Pfänner, des -s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Pfännerinn, in den Salzwerken, eine Person, welche Salzgüter, entweder an Kothen, oder an einer gewissen Quantität Sohle, oder auch an beyden zugleich besitzet. In engerer und gewöhnlicherer Bedeutung wird nur derjenige ein Pfänner genannt, welcher ein Koth, folglich auch die dazu gehörige Salzpfanne besitzet, und die Sohle anderer durch Meister in demselben versieden lässet; zum Unterschiede von den Gutsherren, welche kein Koth, aber einen Antheil an der Sohle besitzen, oder, wie man es nennt, auf ihre Ausläufte sitzen. An andern Orten werden die Pfänner Salzjunkern, in Lüneburg Sülsmeister, Selbstmeister, genannt. Sind es Personen von Stande, so pflegt man sie auch wohl Pfannherren zu nennen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfänner — Pfänner, der einzelne Besitzer an einem Privatsalzwerk; Pfännerschaft, die Gesamtheit der Teilnehmer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pfanner (Unternehmen) — Hermann Pfanner Getränke GmbH Unternehmensform Familienunternehmen Gründung 1854 …   Deutsch Wikipedia

  • Pfanner — ist der Name von Franz Pfanner (1825–1909), Trappist, Priester, Abt und Missionar Michael Pfanner, deutscher Architekt, Steinbildhauer und Restaurator Nikolaus Pfanner (* 1956), deutscher Mediziner Thomas Pfanner (* 1960), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfänner — Der Pfänner oder Pfannenherr ist der Eigentümer oder Pächter eines Teils einer Saline. Die Bezeichnung stammt von den Pfannen, mit denen in Meersalinen das Salz geschöpft und in Quellsalinen das Salz gesiedet wurde. An die Pfännerschaft, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfänner — Pfänner, 1) Person, welche Antheil an Salzgütern, es sei nun an Kothen od. an einer Quantität Soole, besitzt; 2) der, welcher eine Salzkothe besitzt; die sämmtlichen P. bei einem Salzwerke heißen die Pfännerschaft …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pfänner — Pfạ̈n|ner 〈m. 3; früher〉 Inhaber eines Anteils an einem Salzbergwerk [→ Pfanne] * * * Pfạ̈n|ner, der; s, [zu älter Pfanne = Sudpfanne in einer Salzsiederei] (früher): Besitzer od. Anteilseigner einer Saline …   Universal-Lexikon

  • Hermann Pfanner Getränke — GmbH Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 1854 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Ganerbe, der — Der Gánêrbe, des n, plur. die n, ein nur noch in einigen Gegenden übliches Wort, so wohl einen Miterben, als auch einen Mitbesitzer zu bezeichnen, jemanden, der nebst andern an einem Gute Theil hat. So werden in einigen Gegenden die Pfänner,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart