Pferdegeschirr, das


Pferdegeschirr, das

Das Pfêrdegeschirr, des -es, plur. die -e, das Geschirr, womit die Pferde, und besonders die Zugpferde bekleidet werden, und wohin nicht nur das gewöhnliche Wagengeschirr, das Kutschengeschirr, und Rippengeschirr, sondern auch das Hintergeschirr, Mittelgeschirr und Vordergeschirr gehören.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pferdegeschirr — Beschirrung; Harness; Geschirr (für Pferde, Ochsen) * * * Pfer|de|ge|schirr, das: ↑ Geschirr (2) für Pferde als Zugtiere. * * * Pfer|de|ge|schirr, das: ↑Geschirr (2) für Pferde als Zugtiere …   Universal-Lexikon

  • Geschirr, das — Das Geschirr, des es, plur. die e. 1) Eigentlich, ein Gefäß, ein hohles Werkzeug, Dinge darin aufzubehalten; wo es im weitern Verstande im Oberdeutschen auch von kleinern Schiffen und Fahrzeugen, welche man auch wohl Gefäße oder Schiffsgefäße zu… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Seil, das — Das Seil, des es, plur. die e, Diminut. das Seilchen 1. Im weitesten Verstande, ein jedes starkes Band, damit zu ziehen, zu tragen, zu befestigen u.s.f. Bey dem Ulphilas heißt Sail, ein Riemen. Im Bergbaue wird die Haspel oder Göpelkette das Seil …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pferdezeug, das — Das Pfêrdezeug, des es, plur. die e, das Zeug, d.i. Geschirr, welches den Pferden aller Art, sie seyn nun Zugpferde oder Reitpferde, zur Erleichterung des Ziehens oder Tragens aufgeleget wird; das Pferdegeschirr …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Feldgeschirr, das — Das Fêldgeschirr, des es, plur. die e, S. Feldgeräth 1. In engerer Bedeutung, ein Pferdegeschirr, welches zum Pflügen und andern Feldarbeiten gebraucht wird, zum Unterschiede des Wagen und Kutschgeschirres …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schloss Montpoupon — Das Schloss von der Straße aus gesehen Das Schloss Montpoupon gehört zur französischen Gemeinde Céré la Ronde im Département Indre et Loire der Region Centre. In seinen Wirtschaftsgebäuden ist seit 1971 ein Jagdmuseum beheimatet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Plattiren — Plattiren, einen dünnen Überzug von einem edleren Metall auf ein werthloseres Metall machen; so plattirt man Kupfer od. Messing mit Gold u. Silber, Silber mit Gold od. Platin, Kupfer mit Platin, Eisen mit Silber, mit silberplattirtem Kupfer, mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sielengeschirr — Sie|len|ge|schirr 〈n. 11〉 Pferdegeschirr, das anstelle des Kummets ein breites Brustblatt hat, von dem die Stränge ausgehen; Sy Sielenzeug * * * Sie|len|ge|schirr, das [zu ↑ Siele]: ↑ Geschirr (2) für ein Zugtier. * * * Sie|len|ge|schirr, das [zu …   Universal-Lexikon

  • RGM — Das Römisch Germanische Museum Köln am Roncalliplatz Das Braunsfelder Diatretglas im RGM Das Römisch Germanische Museum der Stadt Köln (RGM) ist das Amt für Archäologische Bodendenkmalpflege des …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-Germanisches-Museum — Das Römisch Germanische Museum Köln am Roncalliplatz Das Braunsfelder Diatretglas im RGM Das Römisch Germanische Museum der Stadt Köln (RGM) ist das Amt für Archäologische Bodendenkmalpflege des …   Deutsch Wikipedia