Posamentirer, der


Posamentirer, der

Der Posamentīrer, des -s, plur. ut nom. sing. ein Handwerker, welcher Posamente, d.i. goldene, silberne, seidene oder wollene Borten, Schnüre und ähnliche künstliche Arbeiten verfertiget, und auch der Bortenwirker, Bortenmacher genannt wird. Ital. Passamanaro, Franz. Passementier.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Posamentirer — Posamentirer, zünftige, geschenkte Handwerker, welche alle Arten Band, Borten, Treffen, Schnuren, Schärpen, Quasten, Cordons, Chenille u. dgl. (Posamentirarbeit) verfertigen (jetzt größtentheils aus Fabriken beziehen). Auch haben sie noch den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bōrtenmacher, der — Der Bōrtenmácher, oder Bortenwirker, des s, plur. ut nom. sing. ein Handwerker, welcher künstliche Borten zu den Kleidern verfertiget; ein Posamentirer …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Webstuhl — (Webe od. Weberstuhl), die mechanische Vorrichtung od. Maschine, worauf durch Verbindung des Schusses mit den Kettenfäden Gewebe (f. Webkunst) erzeugt werden. Je nach der Beschaffenheit der auf dem W. zu webenden Zeuge, ist der W. verschieden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terpodion — Das Terpodion oder Uranion ist ein Tasteninstrument, das wie die bekanntere Glasharmonika und der Clavicylinder Friktion zur Tonerzeugung benutzt. Terpodion von Johann David Buschmann (1773 1852). Städtische Museen Junge Kunst und Viadrina,… …   Deutsch Wikipedia

  • Knopf — Knopf, 1) kugel od. scheibenförmige Erhöhung; 2) bes. an Kleider genäht, um Theile schnell mit einander zu verbinden u. wieder zu öffnen. Man hat: a) metallene Knöpfe von allerhand Metall; die unten mit einer Öse versehen sind, um sie anzunähen.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terpodion — The Terpodion or Uranion is a keyboard instrument, it works on the same principle as the Glass Harmonica or the Clavicylinder friction for producing the sound. Terpodion Johann David Buschmann (1773 1852) At 1825 Berlin Signatur „J.D. Buschmann… …   Wikipedia

  • Schlauch [1] — Schlauch, 1) wasserdichtes Gefäß von Leder, Leinwand etc., um Flüssigkeiten darin aufzubewahren od. hindurchzuleiten. Bei den alten Ägyptiern, Hebräern, Griechen u. Römern wurde der S. (griech. Askos, lat. Uter) zum Aufbewahren u. Transport… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dohna [1] — Dohna, Stadt im Gerichtsamt Pirna des königlich sächsischen Kreises Dresden, an der Müglitz, viel Posamentirer, wichtige Strohflechterei, Kardenbau;[219] 1500 Ew. Die Burg Donin soll schon zu Karls des Großen Zeiten gegründet sein u. ist das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Versetzen — Versetzen, 1) (Gärtn.), s. Pflanzen S. 12 f.; 2) Jemand ein anderes Amt, eine andere Beschäftigung auftragen; s.u. Versetzung 1); 3) die einzelnen Stücken einer Säule auf einander setzen; 4) s. Versatz; 5) beim Einlesen der Kettenfäden die Zahl… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borte — Borte, 1) so v.w. Bord; 2) starkes u. dicht gewebtes Band, bes. zu Besetzung der Kleider, zum Beschlagen der Kutschen; man hat glatte u. gemusterte, leinene, wollne, seidne, rauhe od. Sammet B., Silber u. Gold B. (vgl. Tresse u. Gallonen); die… …   Pierer's Universal-Lexikon