Privat


Privat

Privāt, ein aus dem Lat. privatus entlehntes und in verschiedenen Zusammensetzungen übliches Wort, solche Dinge zu bezeichnen, welche den öffentlichen eben dieser Art entgegen gesetzet werden, und wofür sich im Ganzen noch kein schicklicher Deutscher Ausdruck hat wollen finden lassen, indem geheim in den meisten Fällen zu viel saget. Indessen hat man doch in vielen einzelnen Fällen gute Deutsche Wörter, die man dafür gebrauchen kann. Die Privat-Beicht, die geheime Beicht, von welcher die Ohrenbeicht der Römischen Kirche eine Unterart ist. Der Privat-Gottesdienst, ein Gottesdienst, welcher sich von dem öffentlichen Gottesdienste durch den Mangel des Geläutes und der öffentlichen Aufzüge auf den Gassen unterscheidet, von dem Hausgottesdienste aber noch verschieden ist, S. Gottesdienst. Der Privat-Nutzen, der eigene, besondere Nutzen, im Gegensatze des allgemeinen Nutzens oder des Nutzens des gemeinen Wesens. Die Privat-Wirthschaft, die Wirthschaft oder Haushaltung einzelner Glieder eines gemeinen Wesens, zum Unterschiede von der Staatswirthschaft. Die Privat-Stunde, eine Stunde oder ein nach Stunden eingetheilter Unterricht auf Schulen, welcher besonders bezahlt, und den öffentlichen Lehrstunden entgegen gesetzet wird. Die Privat-Person, eigentlich eine in keinem öffentlichen Amte stehende Person; als eine Privat-Person leben, welches man auch privatisiren nennet. Nach einer andern Einschränkung ist die Privat-Person der befehlenden Person in einem gemeinen Wesen entgegen gesetzt, und da sind alle zum Gehorchen verbundene Glieder eines Staates in dieser Rücksicht Privat-Personen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Privat- — Privat …   Deutsch Wörterbuch

  • privat — PRIVÁT, Ă, privaţi, te, s.f. 1. adj. (livr.) Particular, individual. 2. s.f. (pop.) Closet. – Din fr. privé, lat. privatus. Trimis de ana zecheru, 09.04.2004. Sursa: DEX 98  Privat ≠ public …   Dicționar Român

  • Privat — (von lat. privatus, PPP von privare, „abgesondert, beraubt, getrennt“, privatum, „das Eigene“ und privus, „für sich bestehend“) bezeichnet Gegenstände, Bereiche und Angelegenheiten, die nicht der Allgemeinheit gehören bzw. offenstehen, sondern… …   Deutsch Wikipedia

  • PRIVAT (JO) — Jo PRIVAT 1919 1996 Grande vedette de l’accordéon traditionnel, Jo Privat demeura, jusqu’à ses derniers moments, un défenseur acharné de la chanson populaire française, qu’il voulait préserver de l’influence anglo américaine. Il mena cette lutte… …   Encyclopédie Universelle

  • Privat No 13 — (Липтовский Микулаш,Словакия) Категория отеля: Адрес: Ruzickova 13, 031 05 Липтовский …   Каталог отелей

  • Privat No. 40 — (Телч,Чехия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Namesti Zachariase z Hradce 40, Телч …   Каталог отелей

  • Privat 66 — (Липтовски Трновец,Словакия) Категория отеля: Адрес: Liptovský Trnovec 66, 03101 Липтовск …   Каталог отелей

  • privat — Adj std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. prīvātus, eigentlich abgesondert (vom Staat) , dem PPP. von l. prīvāre (prīvātum) berauben, absondern , zu l. prīvus eigentümlich, eigen, einer Sache beraubt, für sich bestehend . Verb: privatisieren …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • privat — (izg. privȃt) (private) (izg. prȁjvat) prid. DEFINICIJA upozorenje na ulazima i vratima da je što privatni posjed ili da služi samo namještenicima; »za osoblje« ETIMOLOGIJA njem. privat (fr. privé, engl. private) ← lat. privatum: oduzeto od… …   Hrvatski jezični portal

  • privat — Adj. (Grundstufe) einer einzelnen Person gehörend, Gegenteil zu öffentlich Beispiele: Er hat mich nie nach meinen privaten Angelegenheiten gefragt. Ich habe mit ihm privat gesprochen. privat Adj. (Aufbaustufe) außerhalb des Dienstes, nicht… …   Extremes Deutsch