Astrognosīe, die


Astrognosīe, die

Die Astrognosīe, plur. inus. aus dem Griech. die Kenntniß der Sterne und ihrer Bewegung; die Sternkunde.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astrognosie — ◆ As|tro|gno|sie auch: As|trog|no|sie 〈f. 19〉 Beschreibung der Sternbilder u. des Sternhimmels [<grch. astron „Gestirn“ + gnosis „Kenntnis“] ◆ Die Buchstabenfolge as|tr... kann in Fremdwörtern auch ast|r... getrennt werden. * * * Astrognosie   …   Universal-Lexikon

  • Astrognosie — Die Astrognosie (aus dem Griechischen: „Sternenkenntnis“) ist die historische Bezeichnung für die Beschäftigung mit der Anordnung von Himmelskörpern und Asterismen (Sternbildern) am Sternhimmel, die man mit bloßem Auge sehen kann, einschließlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrognosīe — (griech., »Sternkenntnis«), die Kenntnis der am Himmel mit unbewaffnetem Auge sichtbaren Gestirne, die sich auf die Namen und gegenseitige Stellung derselben beschränkt. Hilfsmittel der A. sind Sternkarten und Himmelsglobus. Astrognost ein der A …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Astrognosie — Astrognosie, Sternkenntniß, ist die Kenntniß der Namen und Stellungen der Sterne und Sternbilder. Ueber den Ursprung dieser Namen siehe Himmelskunde. Dieselben finden sich in eigenen Sternverzeichnissen zusammengestellt, und man hat, wie… …   Damen Conversations Lexikon

  • Astrognosie — (v. gr.), die Kenntniß der Sternbilder u. der dieselben bildenden Sterne. Diese Kenntniß erwirbt man durch den Gebrauch von einem Himmelsglobus (s. u. Globus) od. von Sternkarten (s.d.). Astrognost, ein Sternkundiger; Astrognostisch, was zur… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Astrognosie — ◆ As|tro|gno|sie auch: Ast|rog|no|sie 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Beschreibung der Sternbilder u. des Sternhimmels [Etym.: <Astro… + …gnosie]   ◆ Die Buchstabenfolge as|tr… kann auch ast|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Astrognosie — As|tro|gno|sie die; <zu ↑...gnosie> Kenntnis des Sternenhimmels, wie er dem bloßen Auge erscheint …   Das große Fremdwörterbuch

  • Asterismus (Astronomie) — Sternbilder des Südhimmels, Darstellung von 1661 Als Sternbild wird seit der Antike jeweils eine Gruppe von etwa 10 30 Sternen bezeichnet, denen am Himmel eine mythologische Figur zugeordnet wurde. Sternbilder waren in fast allen Kulturen ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Sternbilder — des Südhimmels, Darstellung von 1661 Als Sternbild wird seit der Antike jeweils eine Gruppe von etwa 10 30 Sternen bezeichnet, denen am Himmel eine mythologische Figur zugeordnet wurde. Sternbilder waren in fast allen Kulturen ein Mittel zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronŏmie — (gr. Astronomĭa), die Wissenschaft von der erkennbaren Natur der Himmelskörper u. ihrer Verbindung zu einem Ganzen. I. Die A. zerfällt in die theoretische u. praktische. A) Theoretische A.; diese theilt man in die sphärische, scientifische u.… …   Pierer's Universal-Lexikon