Astrolābium, das


Astrolābium, das

Das Astrolābium, S. Winkelmesser.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astrolabium — ◆ As|tro|la|bi|um 〈n.; s, bi|en〉 von den Arabern erfundenes Gerät zur Sternmessung [<grch. astron „Gestirn“ + labis „Zange“] ◆ Die Buchstabenfolge as|tr... kann in Fremdwörtern auch ast|r... getrennt werden. * * * Astrolabium   das, s/...bi… …   Universal-Lexikon

  • Astrolabium [2] — Astrolabium, »Sternaufnehmer«, in der früheren praktischen Astronomie dem Namen nach ein Instrument zur Bestimmung von Sternörtern. Man hat aber mit dem Namen zwei verschiedene, allerdings vielfach zu einem Instrument vereinigte… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Astrolabĭum — (v. gr.), 1) astronomisches, winkelmessendes Instrument, um die Höhe eines Gestirns zu finden, ist ein in Grade getheilter metallener Ring, der an einem kleineren beim Gebrauche aufgehängt werden kann. In seinem Mittelpunkte befindet sich die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Astrolabium — Astrolabium, Winkelmesser, ein Instrument zum Abmessen von Winkeln nach Graden und Minuten. Jetzt besteht es gewöhnlich aus einer Metallscheibe in Form eines Halbmessers mit außen am Umfange verzeichneten Graden. An dieser Scheibe sind 2… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Astrolabium — Ein Astrolabium (auch: Astrolab, griech. „Stern Nehmer“) oder Planisphärum ist ein scheibenförmiges astronomisches Instrument zur Darstellung des von der Erde aus sichtbaren drehenden Himmels. Auf einer Grundscheibe (Mater) sind der Horizont und… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrolabium — As|tro|la|bi|um das; s, ...ien [...i̯ən] <über gleichbed. mlat. astrolabium aus gr. astrolábos zu ↑astro... u. lambánein »nehmen«> altes astronomisches Instrument zur lagemäßigen Bestimmung von Gestirnen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Astrolabium — As|t|ro|la|bi|um, das; s, ...ien (altes astronomisches Instrument) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Astronomische Instrumente — Das älteste astronomische Instrument ist der Gnomon, eine vertikale Säule, die ihren Schatten auf eine horizontale Ebene wirft. Durch das Verhältnis der Länge des Schattens zur Höhe des Gnomons wird die Sonnenhöhe bestimmt. Hatte man die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beobachtungsastronomie — Das polnische 1,3 Meter Teleskop an der chilenischen Sternwarte Las Campanas Die beobachtende Astronomie ist derjenige Teilbereich der Astronomie, der sich mit dem Nachweis und der Untersuchung von Strahlung und Teilchen beschäftigt, welche die… …   Deutsch Wikipedia

  • Himmelsbeobachtung — Das polnische 1,3 Meter Teleskop an der chilenischen Sternwarte Las Campanas Die beobachtende Astronomie ist derjenige Teilbereich der Astronomie, der sich mit dem Nachweis und der Untersuchung von Strahlung und Teilchen beschäftigt, welche die… …   Deutsch Wikipedia