Rücken, der


Rücken, der

Der Rücken, des -s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Rücklein. 1. Überhaupt, der sich in die Länge erstreckende erhabene Theil eines Dinges, in welchem Verstande dieses Wort noch in mehrern Fällen üblich ist. Der Rücken der Nase, ist der erhabene Theil derselben, welcher sich in die Länge erstrecket. Der Rücken eines Gebirges, der Bergrücken, der sich in die Länge erstreckende erhabene Theil eines Gebirges oder Berges. Dort, wo waldige Höhe den blauen Rücken verbreitet, Zachar.


Wer hat allhier der Vorgebirge Rücken

Zu Tempeln und Pallästen ausgehöhlt?

Raml.


Der Rücken eines Ackers, der mittlere sich in die Länge erstreckende erhabene Theil, da denn auch wohl ein ganzer zwischen zwey Furchen eingeschlossener Acker ein Rücken genannt wird. In der Landwirthschaft wird das abgemähete Heu, wenn es trocken ist, an einigen Orten in Rücken gelegt, d.i. in lange Haufen, welche um Stade Rucken heißen.

2. In engerer Bedeutung ist der Rücken an dem menschlichen Körper der breite etwas erhabene Theil hinter der Brust, im gemeinen Leben der Buckel oder Puckel, dessen obere Theile die Schultern sind. 1) Eigentlich. Einen breiten Rücken haben. Einen krummen Rücken machen. Die Hände auf den Rücken legen. Jemanden auf den Rücken nehmen. An den Thieren ist der Rücken der ganze erhabene Theil des Körpers, von dem Halse bis an den Schweif. Ein Rehrücken, dieser Theil von einem Rehe. Zu dem menschlichen Rücken gehören auch folgende figürliche R.A. Jemanden den Rücken kehren, sich von ihm entfernen, und nach einer noch weitern Figur, ihm seine Hülfe und Neigung versagen. Die Kinder müssen ihren Feinden den Rücken kehren, Jos. 7, 12, müssen vor ihnen fliehen. Wir haben falsche Freunde gefüttert, die uns verächtlich den Rücken kehren, Weiße. Den Rücken wenden, sich umdrehen, sich ein wenig entfernen. Ich darf nur den Rücken wenden, so ist er wieder fort. Jemanden den Rücken halten, ihn unterstützen, ihn vertheidigen, S. Rückenhalt. Etwas mit dem Rücken ansehen müssen, es verlassen müssen. Sein Vaterland mit dem Rücken ansehen müssen. Etwas hinter jemandes Rücken thun, wider dessen Wissen und Willen. Dem Feind in dem Rücken haben, hinter sich. Den Feind in dem Rücken angreifen, von hinten. 2) Der breitere, zuweilen erhabene hintere Theil eines Dinges. Der Rücken eines Messers, der Messerrücken, im Gegensatze der Schneide. Der Rücken eines Hirschfängers, einer Art. Bey den Jägern werden die kleinen hornigen Theile, welche den Hunden und allem Wildbrete zu beyden Seiten unten an den Läuften gleich über den Ballen heraus gewachsen sind, die Rücken und Oberrücken genannt; bey andern heißen sie die Afterklauen, das Geäfter, die Spornen. Das Rücklein, oder die Rückendrüse, in der Anatomie, ist eine zusammen gesetzte Drüse an dem ersten Lendenwirbel unten am hintersten Theile des Magens; Pancreas.

Anm. In der engern Bedeutung im Isidor Hrucca, bey dem Kero Hrucki, bey dem Ottfried Rugge, bey dem Notker Rukke, bey den heutigen Oberdeutschen Ruck und Ruggen, im Nieders. Rugge, Rügge, im Angels. Hrecg, Rige, im Engl. Rigg, Ridge, im Schottländ. Rig, im Schwed. Rygg, im Isländ. Riggur, im Griech. ῥαχƞς, welches so wohl einen Bergrücken, als auch den Rückgrath bedeutet. Es ist mit dem vorigen Eines Geschlechtes und eine Figur von rücken, so fern es das Intensivum von rechen, regen ist, und so wie dieses ursprünglich eine Bewegung nach allen Richtungen bedeutet hat. Daher kommt es denn auch, daß in diesem Worte bald der Begriff der Höhe, bald der Länge, bald der Breite der herrschende ist. Als eine Figur von dem menschlichen Rücken, ist das ehemahlige Nebenwort rück anzusehen, wofür wir jetzt zurück sagen, welches noch in einigen der folgenden Zusammensetzungen vorkommt. Die Rücke, eine Stange, welches Frisch bey diesem Worte hat, ist Niederdeutsch und heißt eigentlich die Ricke oder das Rick, gehöret auch zunächst zu Reihe, Nieders. Riege, obgleich auch dieses mit Rücken Eines Geschlechtes ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde —   Diese besonders bei Pferdefreunden beliebten Verse stammen aus Friedrich von Bodenstedts (1819 1892) Gedicht und Spruchsammlung »Die Lieder des Mirza Schaffy« (1851). Darin findet sich unter der Überschrift »Arabisches Sprichwort« der folgende… …   Universal-Lexikon

  • Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde —   Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde …   Universal-Lexikon

  • Erd-rücken, der — Der Êrd rücken, des s, plur. ut nom. sing. eine sich in die Länge erstreckende Erhöhung der Erde, welche, wenn sie eine beträchtliche Höhe hat, ein Bergrücken genannt wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rücken (Subst.) — 1. Achter Rügge lehrt man einen besser kennen. – Körte, 5110. 2. Auch ein guter Rücken krümmt sich. 3. Auf dem Rücken kann man einen Centner tragen, auf der Nase nicht ein Pfund. Nach Filanghieri verhält es sich mit den Steuern wie mit den… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Der Zeitdieb — Die Scheibenwelt (engl. Discworld), eine sehr bizarre fiktive Welt, ist der Schauplatz zahlreicher humorvoller Romane des englischen Schriftstellers Terry Pratchett. Inhaltsverzeichnis 1 Die Scheibenwelt 2 Gedruckte Werke 2.1 Romane 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Der Staat bin ich — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Der Schatz im Silbersee — Orte der Handlung und Reiseweg Der Schatz im Silbersee ist der Titel eines Abenteuerromans des deutschen Schriftstellers Karl May (1842–1912) und kann auch dem Genre des Wildwestromans zugeordnet werden. Der Schatz im Silbersee wurde erstmals… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Schwarze Braunschweiger — The Black Brunswicker John Everett Millais, 1860 Öl auf Leinwand, 104 cm × 68,5 cm Lady Lever Art Gallery The Black Brunswicker („Der Schwarze Braunschweiger“), ursprünglich „The Black Brunswickers“[1], ist der Tite …   Deutsch Wikipedia

  • Der Rebell (1950) — Filmdaten Deutscher Titel Der Rebell Originaltitel The Flame and the Arrow …   Deutsch Wikipedia

  • Der Rebell (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Der Rebell Originaltitel: The Flame and the Arrow Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1950 Länge: 85 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia