Aufbeben


Aufbeben

Aufbêben, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort seyn erfordert, bebend in die Höhe steigen, sich bebend erheben, in die edlern Schreibart. Aber hiervor zittert mein Herz, und bebet von seiner Stelle auf, Hiob 37, nach des Herrn Hofr. Michaelis Übersetzung. Der die Erde von ihrer Stelle aufbeben läßt, Hiob 9, 6. nach eben derselben.


Welch klägliches Geschrey

Bebt zu den Fenstern auf!

Weiße.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufbeben — aufbeben:⇨beben(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufbeben — auf|be|ben <sw. V.; hat (dichter.): plötzlich, kurz [er]beben: die Erde bebte auf; von den Geschützen getroffen, bebte der Rumpf des Schiffes mehrmals auf …   Universal-Lexikon

  • beben — 1. erschüttert werden, erzittern, vibrieren, zittern. 2. schlottern, zittern, zucken; (ugs.): bibbern. * * * beben:1.〈ErschütterungenwiebeieinemErdbebenzeigen〉erzittern♦dicht:aufbeben♦gehoben:erbeben·schüttern–2.⇨zittern(1)–3.⇨ängstigen(II,1)–4.b …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erzittern — beben, erbeben, schüttern, vibrieren, zittern, zucken; (geh.): erschaudern, erschauern; (dichter.): aufbeben; (ugs.): bibbern, flattern. * * * erzittern:1.⇨zittern(1)–2.⇨entsetzen(II,1)–3.⇨beben(1) erzittern→erbeben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zucken — a) beben, erzittern, hüpfen, krampfen, rucken, sich schütteln, schüttern, wackeln, zappeln, Zuckungen haben, zusammenfahren, zusammenzucken; (geh.): erbeben, erschaudern, erschauern; (österr. ugs.): bremseln; (dichter.): aufbeben; (Med.): einen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zücken — a) beben, erzittern, hüpfen, krampfen, rucken, sich schütteln, schüttern, wackeln, zappeln, Zuckungen haben, zusammenfahren, zusammenzucken; (geh.): erbeben, erschaudern, erschauern; (österr. ugs.): bremseln; (dichter.): aufbeben; (Med.): einen… …   Das Wörterbuch der Synonyme