Aufgeber, der


Aufgeber, der

Der Aufgêber, des -s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Aufgeberinn, plur. die -en, der, oder die etwas aufgibt, doch nur in der eigentlichsten Bedeutung. Der Aufgeber eines Briefes, eines Packetes, der den Brief oder Packet auf die Post gegeben hat. In den hohen Öfen heißen diejenigen Arbeiter, welche die Kohlen und den Eisenstein in den Ofen schütten, gleichfalls die Aufgeber.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufgeber — Auf|ge|ber, der; s, : 1. Aufgabevorrichtung. 2. (Sport, bes. Volleyball) Spieler, der die ↑Aufgabe (4) ausführt …   Universal-Lexikon

  • Aufläufer, der — Der Aufläufer, des s, plur. ut nom. sing. 1) In den Bergwerken, ein Arbeiter, welcher Erz und Kohlen in den Schmelofen schüttet, oder aufläuft; bey den hohen Öfen ein Aufgeber. 2) In einigen Gegenden, ein dünner hoch aufgelaufener Kuchen von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Frachtbrief — (way bill, letter of conveyance; lettre de voiture; nota di spedizione, lettera di porto) ist die Urkunde über den Abschluß und den Inhalt des Frachtvertrages; er stellt ein vom Absender an den Empfänger gerichtetes offenes Begleitschreiben dar,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Schrapper — Der Begriff Schrapper stammt aus dem Bergbau und bezeichnet ein Fördergerät. Schrapper können Untertage sowie im Tagebau, besonders in der Sand und Kiesgewinnung eingesetzt werden. Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau und Wirkungsweise 2 Untertage 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Telegraph — (Fernschreiber) (telegraph; télégraphe; telegrafo). Man versteht darunter eine Vorrichtung, mit der die an einem Ort zum Ausdruck gebrachten Gedanken an einem andern Ort sofort in für das Auge oder das Ohr verständlichen Zeichen wahrnehmbar… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Hannover (Postgeschichte und Briefmarken) — Die erste Briefmarke Hannovers, 1850/1851 Die Postgeschichte von Hannover erstreckt sich von der Erhebung Hannovers zum Kurfürstentum 1692 bis zum Übergang in die preußische Postverwaltung 1867 nach der Annexion des Königreichs Hannover durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Postgeschichte und Briefmarken Hannovers — Die erste Briefmarke Hannovers, 1850/1851 Die Postgeschichte von Hannover erstreckt sich von der Erhebung Hannovers zum Kurfürstentum 1692 bis zum Übergang in die preußische Postverwaltung 1867 nach der Annexion des Königreichs Hannover durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gepäck, Reisegepäck — (luggage, in Amerika baggage; bagage; bagaglio). Inhalt: I. Handgepäck. II. Reisegepäck in engerem Sinne; a) Begriff b) Vertragsabschluß c) Pflichten des Aufgebers d) Haftpflicht für Verlust, Minderung oder Beschädigung des Gepäcks und für… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Post [1] — Post (v. mittellat. u. ital. Posta, für lat. positio, d. i. Stelle, Stätte, Posten), eine Staatsanstalt, durch welche Briefe u. andere zur Beförderung mit den Transportmitteln der Anstalt geeignete Gegenstände, sowie Personen mit vorausbestimmter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Expreßgut — (parcel trafic; colis express; merci da riconsegnarsi per espresso), eine besonders rasche, mit Personenzügen erfolgende, Beförderung von Stückgütern, deren Natur, Verpackung und Gewicht die Verladung in den Gepäckwagen statthaft erscheinen läßt …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.