Aufklaftern


Aufklaftern

Aufklaftern, verb. reg. act. in Klaster setzen, besonders im Forstwesen. Holz aufklaftern. Daher die Aufklafterung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinbock — * Er muss Steinböcke einsalzen. Gehört zu den Strafen, mit denen der Volkswitz alte Junggesellen nach ihrem Tode belegt. Wie die Hagestolzen Ostpreussens im Walde Lauenberg »Zäge hede« oder in Akosta, einem Bruche bei Fischhausen, »Stobbe rode«,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon