Aufmuntern


Aufmuntern

Aufmuntern, verb. reg. act. munter machen. 1. Eigentlich. Einen Schlafenden aufmuntern. Einen von dem Schlafe aufmuntern. Einen Trägen aufmuntern, zuzuhören. 2. Figürlich. 1) Die Munterkeit und Lebhaftigkeit des Gemüthes erwecken und befördern. Einen Betrübten aufmuntern. Ein aufmunterndes Gespräch. 2) Bewegungsgründe zur lebhaften Thätigkeit darlegen. Einen zur Standhaftigkeit, zur Tugend aufmuntern. Das Beyspiel großer Thaten ist ein Sporn, der die Menschen zu neuen aufmuntert. Daher die Aufmunterung in allen obigen Fällen; ingleichen dasjenige, was die lebhafte Thätigkeit befördert, die Bewegungsgründe dazu; in welchem Falle auch der Plural Statt findet. Ich habe dergleichen Aufmunterungen nicht nöthig.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufmuntern — aufmuntern …   Deutsch Wörterbuch

  • aufmuntern — V. (Aufbaustufe) jmdn. in bessere Stimmung bringen Synonyme: aufbauen, aufheitern, aufrichten, heiter stimmen Beispiel: Sie hat mich mit ein paar tröstenden Worten aufgemuntert. aufmuntern V. (Oberstufe) jmdn. in Schwung bringen, jmdn. beleben… …   Extremes Deutsch

  • aufmuntern — 1. a) auf andere Gedanken bringen, aufbauen, aufheitern, aufrichten, den Rücken stärken, heiter stimmen, Mut zusprechen, trösten, Trost spenden; (ugs.): aufmöbeln; (nachdrücklich): wieder aufrichten; (veraltend): erheitern. b) anregen, beleben;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufmuntern — beschwingen; belustigen; erheitern; erfreuen; amüsieren; aufheitern; ermutigen; anfeuern * * * auf|mun|tern [ au̮fmʊntɐn], muntere auf, aufgemuntert <tr.; hat: heiter stimmen: jmdn. durch eine Unterhaltung aufmuntern …   Universal-Lexikon

  • aufmuntern — auf·mun·tern; munterte auf, hat aufgemuntert; [Vt] jemanden aufmuntern bewirken, dass jemand, der schlecht gelaunt oder traurig ist, wieder lustiger wird || hierzu Auf·mun·terung die || ⇒↑munter1 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufmuntern — aufmunterntr 1.jnäußerlichverjüngen(aufältereweiblichePersonenbezogen).1900ff. 2.einenabgenutztenGegenstandwiederherrichten.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufmuntern — auf|mun|tern ; ich muntere auf …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufmöbeln — erneuern; renovieren; sanieren; verbessern; auffrischen; aufpolieren (umgangssprachlich); pimpen (umgangssprachlich); verbessern; frisieren ( …   Universal-Lexikon

  • Aufmunterung — Ermunterung; Ermutigung * * * Auf|mun|te|rung 〈f. 20; unz.〉 das Aufmuntern * * * Auf|mun|te|rung, die; , en: das Aufmuntern. * * * Aufmunterung,   in der Regel nur begrenzt wirksames Verhalten gegenüber einer Person, das leichtere Hemmungen, eine …   Universal-Lexikon

  • aufheitern — beschwingen; belustigen; aufmuntern; erheitern; erfreuen; amüsieren * * * auf|hei|tern [ au̮fhai̮tɐn], heiterte auf, aufgeheitert: 1. <tr.; hat eine Person, die traurig ist, in heitere Stimmung versetzen: ich hatte große Mühe, ihn nach der… …   Universal-Lexikon