Aufrühren


Aufrühren

Aufrühren, verb. reg. act. herauf rühren, durch Rühren in die Höhe bringen. 1) Eigentlich, das Dicke, was sich in einem flüssigen Körper auf den Grund setzet, durch Rühren herauf bringen. Den Roth, die Hefen aufrühren. Metonymisch auch, das Wasser, das Bier aufrühren. Der brausende Sturm, der das Meer von Grunde aus aufrührete, Dusch. 2) Figürlich. (1) * Die Unterthanen wider ihre Obrigkeit in eine heftige Bewegung bringen. Sie haben wider Ottonem aufgerühret, Hedion Kirchenhist. bey dem Frisch. Diese Bedeutung ist veraltet; indessen ist das Substantiv der Aufruhr noch in derselben gänge und gebe. Schon bey dem Tatian bedeutet er giruorit folc, er bewegte das Volk. (2) Von neuen erwähnen, von neuen in Bewegung bringen; in verächtlichen Verstande. Eine längst vergessene Sache wieder aufrühren. Einen alten Streit aufrühren. So auch die Aufrührung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufrühren — V. (Oberstufe) etw. wieder in lebhafte Erinnerung bringen, was man glücklicherweise fast vergessen hatte Beispiel: Die alten Fotos seiner Verwandten haben die Vergangenheit aufgerührt. Kollokation: eine alte Geschichte aufrühren …   Extremes Deutsch

  • aufrühren — aufwühlen; umrühren; rühren * * * auf|rüh|ren [ au̮fry:rən], rührte auf, aufgerührt <tr.; hat: 1. a) (in jmdm.) wecken, hervorrufen: die Leidenschaft in jmdm. aufrühren. Syn.: ↑ auslösen, ↑ …   Universal-Lexikon

  • aufrühren — auf·rüh·ren (hat) [Vt] 1 etwas aufrühren am Boden abgesetzte Substanzen in einer Flüssigkeit durch Rühren wieder verteilen 2 jemand / etwas rührt etwas (in jemandem) auf jemand / etwas ruft etwas Vergessenes (in jemandem) wieder wach: Dieses Bild …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufrühren — 1. aufwirbeln, hochwirbeln, nach oben rühren; (geh.): emporwirbeln. 2. a) auslösen, entfesseln, erregen, erwecken, heraufbeschwören, herbeiführen, hervorbringen, hervorrufen, wachrufen, wecken; (geh.): anfachen, entfachen; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufrühren — aufrührentr ⇨Dreck …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufrühren — auf|rüh|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufwühlen — aufrühren; umrühren; rühren; schütteln; durchschütteln * * * auf|wüh|len [ au̮fvy:lən], wühlte auf, aufgewühlt <tr.; hat: 1. wühlend (in etwas) eindringen, es durcheinanderbringen [und dabei Unteres nach oben befördern]: der Bagger wühlte die… …   Universal-Lexikon

  • aufwirbeln — aufrühren, aufstäuben, auftreiben, hochwirbeln, in die Luft wirbeln, nach oben wirbeln/rühren; (geh.): aufstieben, emporwirbeln. * * * aufwirbeln:1.〈indieHöhewirbeln〉aufstieben–2.Stauba.:a)⇨stauben–b)⇨Aufsehen(2) aufwirbeln 1.aufstieben,aufrühren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • umrühren — aufrühren; aufwühlen; rühren * * * ụm||rüh|ren 〈V. tr.; hat〉 rühren, durch Rühren bewegen, vermischen ● das Essen immer wieder umrühren, damit es nicht anbrennt * * * ụm|rüh|ren <sw. V.; hat: durch Rühren bewegen u. [durcheinander]mischen:… …   Universal-Lexikon

  • entfesseln — aufrühren, auslösen, bedingen, bewirken, entflammen, entstehen lassen, erregen, erwecken, erzeugen, heraufbeschwören, herbeiführen, hervorbringen, hervorrufen, losbinden, lostreten, nach sich ziehen, säen, schaffen, schüren, sorgen für,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.