Scharfe, die

Scharfe, die

Die Scharfe, plur. die -n, von dem vorigen Beyworte. 1. Als ein Abstractum, und ohne Plural, die Eigenschaft, der Zustand eines Dinges, da es scharf ist, in allen Bedeutungen des Beywortes. Die Schärfe eines Messers, eines Schwertes, des Geblütes, des Essiges, des Meerrettiges, des Gesichts, des Verstandes, des Gesetzes, eines Vaters u.s.f. Die Schärfe des Richters, wenn er alle Umstände auf das genaueste untersucht, und die Strafe darnach bestimmt, ohne etwas zu übersehen oder nachzulassen. Die Schärfe des Nachdruckes, des Verstandes, da man alle Kleinigkeiten an einer Sache und ihr Verhältniß gegen das Ganze gewahr wird. Bey dem Willeram Scarfe, bey dem Ottfried mit einem andern Endlaute Sarphida. In mehr eigentlichem Verstande ist bey den Müllern die Schärfe die Art und Weise, die Mühlsteine zu schärfen. Die Märkische Schärfe, die Art, die Mühlsteine mit Hauschlägen zu schärfen.

2. Als ein Concretum. 1) Der scharfe, schneidende Theil eines Dinges. Jemanden mit der Schärfe schlagen, des Degens, im Gegensatze der Fläche. In die Schärfe fallen, des Messers. Sich an der Schärfe eines Pfeilers stoßen, an der scharfen Ecke. 2) Ein scharfes Verfahren, die Strenge. Schärfe gebrauchen, Schärfe anwenden. Einen Missethäter mit der Schärfe angreifen, mit der Tortur. 3) Eine scharfe, ätzende Flüssigkeit. Die Schärfe im Geblüte, verdorbene, salzige oder saure Theile.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

См. также в других словарях:

  • Schärfe und Schärfeeindruck in der Fotografie — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe (Fotografie) — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe (Psychoakustik) — Die Schärfe ist eine Empfindungsgröße der Psychoakustik, die unabhängig von Tonhöhe, Lautheit und Rauhigkeit bewertet werden kann. Sie wird in der Maßeinheit Acum gemessen. Der Normenausschuss befasst sich in DIN 45692 intensiv mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe — 1. Schneidfähigkeit. 2. Strenge, Würze. 3. a) Grelle, Grellheit. b) Strenge; (geh.): Eiseskälte. 4. Funktionsfähigkeit, Intensität, Kraft, Leistungsfähigkeit, Stärke. 5. Deutlichkeit, Klarheit. 6. Scharfsinn, Scharfsinnigkeit. 7. Angriffslust,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Scharfe Tellerschnecke — Systematik Klasse: Schnecken (Gastropoda) Ordnung: Lungenschnec …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe (Schneide) — Schärfe ist die Eigenschaft eines Werkzeuges, die es ermöglicht, ein Werkstück zu zerteilen. Unter Schärfe wird auch die Schneidfähigkeit verstanden. Klassische Objekte mit der Eigenschaft „Schärfe“ sind das Messer und die Schere. Deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Scharfe Wolfsmilch — (Euphorbia esula) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe — und Brillanz sind Kriterien, nach denen die Bildgüte einer Abbildung beurteilt wird. Objektivseitig wird die Schärfe über das Auflösungsvermögen erbracht und ermittelt, die Brillanz über das Kontrastwiedergabevermögen des Objektivs. In der Summe… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Schärfe — bezeichnet: Schärfe (Schneide), eine mechanische Eigenschaft eines Werkzeugs den geschliffenen Teil der Klinge bei Klingenwaffen, siehe auch Fehlschärfe Schärfe (Fotografie), in der Fotografie die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild… …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe der Säfte — Schärfe der Säfte, galt den älteren Humoralpathologen als dasjenige materiell u. chemisch nicht nachgewiesene Mischungsverhältniß der Säfte, bei welchem dieselben zu heftig reizend u. dadurch selbst den Zusammenhang der festen Theile trennend auf …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»