Aufschüren


Aufschüren

Aufschüren, verb. reg. act. Das Feuer aufschüren, den Brand durch Auflockerung des Holzes vermehren. S. Schüren. Bey den Böttchern bedeutet es, die alten Bierfässer von neuen pichen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufschüren — Aufschüren, 1) (Böttch.), so v.w. Verpichen. 2) (Web.), die Fäden der Kette, über u. unter 2 Stäbchen abwechselnd so legen, daß sie sich sämmtlich zwischen beiden Stäben durchkreuzen u. so in Ordnung erhalten werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rohrrinnen — (leakage of tubes; fuite des tubes; perdere di tubi). Als solches bezeichnet man bei Lokomotivkesseln und anderen Siederohrkesseln das fast immer plötzlich auftretende, heftige Eindringen von Kesselwasser in den Feuerungsraum (Feuerbüchse),… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Nase — 1. Aeingden der Nuos no durch däk uch dän. (Siebenbürg. sächs.) – Schuster, 1111. 2. An seiner Nase findet jeder Fleisch. Er ziehe sich also daran, und bekümmere sich nicht um die Nasen (Angelegenheiten) anderer. 3. Auch zwischen Nas und Lippe… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon