Aufsenkeln


Aufsenkeln

Aufsènkeln, verb. reg. act. 1) In den Bergwerken, mit Senkeln auf etwas befestigen. Die Rippen am Treibehute aufsenkeln. S. Senkel. 2) Im Schiffbaue, die eisernen Schiffsenkel aus den zusammen gefügten Theilen heraus nehmen; im Gegensatze des Versenkelns. Daher die Aufsenkelung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Versenkeln — Versenkeln, der Gegensatz von Aufsenkeln, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hosen — 1. Alte Hosen und neu Wams stehen übel zusammen. Holl.: Komt de nieuwe broek aan het oude wambuis, dan scheuren de vetergaten uit. (Harrebomée, I, 93a.) 2. Das sieht man an der hosen baldt, wo das bein ist entzwey gespaldt. Lat.: Cernitur in… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon