Aufwärter, der


Aufwärter, der

Der Aufwärter, des -s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Aufwärterinn, plur. die -en, eine Person, welche einem andern im eigentlichen Verstande aufwartet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufwärter — Auf|wär|ter 〈m. 3〉 Kellner, Diener * * * Auf|wär|ter, der; s, (landsch.): Aushilfskellner, Diener …   Universal-Lexikon

  • Ausreiter, der — Der Ausreiter, des s, plur. ut nom. sing. 1. Von reiten, equitare, ein reitender Diener, der theils zu Verschickungen in obrigkeitlichen Angelegenheiten, theils auch zu Bereitung der Straßen gebraucht wird, und zuweilen auch ein Einspänniger, ein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Page, der — Der Page, (sprich Pāsche,) des n, plur. die n, aus dem Franz. Page, ein adeliger Knabe, welcher einem Vornehmern zur Aufwartung dienet; ein Edelknabe. Als Page dienen. Page seyn. S. Kammer Page, Leib Page, Jagd Page u.s.f. Anm. Im Ital. Paggio.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aufpasser, der — † Der Aufpasser, des s, plur. ut nom. sing. in den gemeinen Mundarten, ein jeder Aufwärter. Besonders in einigen Städten, ein Bedienter, der in den Thoren auf die ankommenden Waaren Acht geben muß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Küfer, der — Der Küfer, des s, plur. ut nom. sing. eine Art Faßbinder oder Böttcher, welche sich nur allein mit Kufen und andern großen Gefäßen, und besonders mit Weingefäßen abgeben, und daher auch Küfner, Großbinder und Schwarzbinder genannt werden, zum… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Optimātes — (lat., Bestgesinnte), 1) im alten Rom die Conservativen, welche die alte republikanische [322] Verfassung aufrecht erhalten wissen wollten, im Gegensatz zu der Bewegungspartei (Populares); der Kampf zwischen beiden begann mit dem Auftreten der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gardiner Liste — Die Gardiner Liste (Englisch: Gardiner s list) ist eine Kategorisierung der ägyptischen Hieroglyphen in 26 Untergruppen, die der britische Ägyptologe Sir Alan Gardiner in seiner Grammatik der ägyptischen Sprache vorgenommen hat. Es handelt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Gardinerliste — Die Gardiner Liste (Englisch: Gardiner s list) ist eine Kategorisierung der ägyptischen Hieroglyphen in 26 Untergruppen, die der britische Ägyptologe Sir Alan Gardiner in seiner Grammatik der ägyptischen Sprache vorgenommen hat. Es handelt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Ratskeller — um 1900 Der Bremer Ratskeller ist eine traditionelle Gaststätte im Keller des Bremer Rathauses und steht unter Denkmalschutz.[1] Seit seiner Erbauung im Jahre 1405 werden dort deutsche Weine gelagert und verkauft. Mit seinem über 600 jährigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia