Augenholz, das


Augenholz, das

Das Augenholz, des -es, plur. die -hölzer. 1) Ein Nahme, welchen einige auch dem Paradiesholze geben, vermuthlich weil es die Augen stärken soll; ohne Plural. S. Aloe 2. 2) In den Schmelzhütten, ein Holz, das Auge in dem Ofen damit zu bilden.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreuzholz, das — Das Kreuzholz, des es, plur. die hölzer. 1) Ein jedes in das Kreuz gehendes Stück Holz, ein Stück Holz, welches ein anderes nach einem Winkel, besonders nach einem rechten Winkel durchschneidet. 2) Im Bauwesen werden diejenigen Hölzer, welche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aloe, die — Die Àloe, plur. car. ein Nahme, der verschiedenen ausländischen Producten des Pflanzenreiches beygeleget wird. 1) Einem Indianischen Baume, dessen Holz bitter und schwer ist, aber, wenn es auf Kohlen gelegt wird, einen angenehmen Geruch gibt;… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart