Setzlauge, die


Setzlauge, die

Die Sêtzlauge, plur. inus. in den Salpeterwerken, diejenige Lauge, welche zur Krystallisation hin- oder angesetzet wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vitriolwerk — Vitriolwerk, Anstalt, in welcher Eisenvitriol bereitet wird. Derselbe kann aus natürlichem Eisenvitriol dargestellt werden, welcher sich in Grubenwässern, bes. der Kupferbergwerke, aufgelöst findet; od. man benutzt dazu Schwefelkies u. Markasit… …   Pierer's Universal-Lexikon