Augenstein, der


Augenstein, der

Der Augenstein, des -es, plur. die -e. 1) Eine jede Steinart, welche dunkele, den Augen ähnliche Flecken mit einem weißlichen Rande hat; dergleichen der Augen-Achat, Augenmarmor, Augen-Onyx und Augen-Opal sind. 2) Ein kleiner glatter Stein von Gestalt und Farbe wie eine Linse, der nur um Grenoble gefunden werden soll, und von einigen in die Augen gelegt wird, wenn etwas Unreines hinein gekommen ist. 3) Auch ein Nahme des weißen Vitriols, oder Galitzensteines, weil er gut für die Augen seyn soll.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenstein — ist ein mit 1–3 cm großem Quarzgeröll durchsetztes Kalkalpen Sediment, siehe Augensteinschotter eine alternative Bezeichnung für Zinkvitriol ein Berg (1600 m) an der Nordflanke des Sonntagshorns (Chiemgauer Alpen). Augenstein ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Augenstein — (Augenachat), Chalcedon mit augenartigen Zeichnungen. – In der Medizin versteht man unter Augen oder Tränensteinen wesentlich aus Kalksalzen bestehende kleine Konkremente, die im Ausführungsgang der Tränendrüse, im Tränensack und dessen Anhängen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Augenstein — Augenstein, 1) (Miner.), Chalcedon mit ringförmigen Zeichnungen in 3 Abarten: perlgrau, Ringe rauchgrau, gelblichbraun od. gelblichgrau punktirt, Ringe milchweiß; 2) so v.w. Zinkvitriol; 3) (Lapis divinus L. ophthalmicus), nach St. Yves… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augenstein — Au|gen|stein 〈m. 1〉 1. 〈Min.〉 Chalzedon mit augenartigen Zeichnungen 2. 〈Med.〉 in den Tränendrüsen u. im Tränensack vorkommende Ablagerung, meist aus Kalkstein, die Beschwerden verursacht * * * Au|gen|stein, der (Med.): in den Tränendrüsen… …   Universal-Lexikon

  • Element-Stein, der — Der Elemếnt Stein, des es, plur. die e, eine Nahme, der zuweilen dem Opale gegeben wird, der allerley Regenbogenfarben spielet, und auch Augenstein, Katzenauge, Sonnenauge, genannt wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Augen-Achāt, der — Der Augen Achāt, des es, plur. die e, ein Achat, welcher dunkele Flecken und um denselben einen weißlichen Rand hat, der ihnen einige Ähnlichkeit mit den Augen gibt, daher er auch Augenstein, Katzenauge, Oculus Beli, und Sonnenauge genannt wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bruno Augenstein — Bruno Wilhelm Augenstein (* 16. März 1923 in Ellmendingen, Keltern, Baden Württemberg; † 6. Juli 2005) war ein deutschstämmiger Mathematiker und Physiker, der wichtige Beiträge zur Weltraumforschung, ballistischen Raketensystemen, Satelliten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Christel Augenstein — (* 15. Juli 1949 in Erfurt) ist eine deutsche FDP Politikerin und war von 2001 bis 23. Juli 2009 Oberbürgermeisterin der Stadt Pforzheim. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Politik 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Augenstein — (* 12. September 1800 in Malsch; † 18. April 1861 in Bietigheim) war ein badischer Lokalpolitiker, der in die Wirren der Badischen Revolution verwickelt wurde. Leben Augenstein lernte das Handwerk des Metzgers und wurde 1820 der Wirt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Au — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia