Augentriefen, das


Augentriefen, das

Das Augentriefen, des -s, plur. car. S. Augenfluß. Daher augentriefig, adj. et adv. triefende Augen habend.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenentzündung — Augenentzündung, (Ophthalmia, Ophthalmitis), häufige Ursache u. Begleiterin der meisten Augenkrankheiten; selten alle Gebilde des Auges, gewöhnlich nur einzelne ergreifend. Meist unterscheidet man aber: I. dem Grade der Heftigkeit nach: A)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Āugenfluß, der — Der Āugenflúß, des sses, plur. die flüsse, ein Fluß an den Augen. Ingleichen, der Fluß wässeriger Säfte aus den Augen, welche eigentlich durch die puncta lachrymalia in die Nase gehen sollten; das Augentriefen, Epiphora, Oculus lachrymans …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart