Augenwinkel, der


Augenwinkel, der

Der Augenwinkel, des -s, plur. ut nom. sing. der Ort, wo sich das obere Augenlied mit dem untern vereiniget.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenwinkel — Augenwinkel, s.u. Auge C) i); Augenwinkelarterie, s. ebd. Augenwinkelgeschwür u. Augenwinkelgeschwulst, s.u. Anchilops. Augenwinkelvene, Vene, welche von dem inneren Augenwinkel den Anfang der vorderen Gesichtsvene bildet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augenwinkel — Au|gen|win|kel 〈m. 5〉 linker od. rechter, von Unter u. Oberlid gebildeter Winkel im Auge ● jmdn. od. etwas aus den Augenwinkeln beobachten heimlich, mit fast geschlossenen Augen od. ohne den Kopf zu ihm hinzuwenden * * * Au|gen|win|kel, der:… …   Universal-Lexikon

  • Hauk, der — Der Hauk, des es, plur. die e, im gemeinen Leben übliches Wort, welches in einigen Fällen gebraucht wird, eine gewisse Erhöhung anzuzeigen. So wird 1) das Zäpfchen im Halse der Hauk, Hauch, Heuch oder Huch genannt. 2) Ein Gebrechen der Augen bey… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Thränensack, der — Der Thränensack, des es, plur. die säcke, in der Anatomie, ein Behältniß am innern Augenwinkel, welches die Thränen enthält …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mykoplasmose der Ratte — Die Mykoplasmose der Ratte ist die häufigste Erkrankung der oberen Atemwege bei als Heim oder Labortier gehaltenen Wanderratten. Diese Mykoplasmose wird durch Mycoplasma pulmonis, einem Bakterium aus der Gattung Mycoplasma hervorgerufen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Halbmondförmige Falte der Bindehaut — Halbmondförmige Falte der Bindehaut, (Membrana semilunaris conjunctivae), die im innern Augenwinkel, hinter der Thränencarunkel von der Bindehaut gebildete Falte, von der Gestalt eines halben Mondes, mit der Wölbung nach innen gerichtet, welche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Epikanthus — Epi|kạn|thus 〈m.; ; unz.; Med.〉 angeborene sichelförmige Hautfalte am Innenrand des Oberlids, die sich zum Unterlid spannt u. die Vereinigungsstelle von Ober u. Unterlid am inneren Augenwinkel verdeckt; Sy Mongolenfalte * * * Epikạnthus   [zu… …   Universal-Lexikon

  • Hauk — Hauk, die knorpelige Haut (Blinzhaut, s.d.) an dem inneren Augenwinkel der Pferde u. des Rindviehs, bes. in sofern diese widernatürlich hervorgetrieben ist. Zieht sie sich theilweise über die Hornhaut u. hindert dann am Sehen, so nennt man dies… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • N. frontalis — Der Nervus ophthalmicus („Augapfelnerv“, Ophthalmos, griech. Augapfel) ist der erste der drei Hauptäste des Ⅴ. Hirnnervs, des Nervus trigeminus und wird mit Ⅴ1 abgekürzt. Er ist für die sensible Innervation der Augengegend verantwortlich. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • N. ophthalmicus — Der Nervus ophthalmicus („Augapfelnerv“, Ophthalmos, griech. Augapfel) ist der erste der drei Hauptäste des Ⅴ. Hirnnervs, des Nervus trigeminus und wird mit Ⅴ1 abgekürzt. Er ist für die sensible Innervation der Augengegend verantwortlich. Er… …   Deutsch Wikipedia