Ausbügeln


Ausbügeln

Ausbügeln, verb. reg. act. 1) Durch Bügeln heraus bringen. Falten, Näthe ausbügeln. Ingleichen metonymisch, die Wäsche, ein Kleid ausbügeln. 2) Zur Genüge bügeln. Wäsche ausbügeln. 3) Aufhören zu bügeln. So auch die Ausbügelung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausbügeln — V. (Aufbaustufe) etw. mit einem Bügeleisen glätten Synonyme: aufbügeln, bügeln Beispiel: Seine Mutter hat ihm die Hose ausgebügelt, weil sie sehr zerknittert war …   Extremes Deutsch

  • ausbügeln — ausgleichen; wiedergutmachen; begleichen (Rechnung); ins Reine bringen; wettmachen; aus dem Weg räumen * * * aus|bü|geln [ au̮sby:gl̩n], bügelte aus, ausgebügelt <tr.; hat: 1. durch Bügeln glätten: die Nähte müssen noch ausgebügelt werden …   Universal-Lexikon

  • ausbügeln — 1. bügeln, glätten, glatt machen; (nordd., md.): plätten. 2. aus der Welt schaffen, ausgleichen, beilegen, bereinigen, berichtigen, ins [rechte] Lot bringen, ins Reine bringen, klären, korrigieren, regeln, schlichten, verbessern, wiedergutmachen; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausbügeln — aus·bü·geln (hat) [Vt] etwas ausbügeln gespr; etwas, das man falsch gemacht hat (bzw. nicht hätte tun sollen), korrigieren oder wieder gutmachen <einen Fehler ausbügeln> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausbügeln — ausbügelntr eineverfahreneSachewiederinOrdnungbringen;etwwiedergutmachen;Gegensätzeausgleichen.HergenommenvonderBeseitigungvonTuchfaltendurchdasBügeleisen.19.Jh.Vglengl»toironout« …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ausbügeln — aus|bü|geln (umgangssprachlich auch für bereinigen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jemandem die Runzeln ausbügeln —   Die Wendung ist salopp gebräuchlich im Sinne von »jemandem ins Gesicht schlagen«: Wenn der Kerl dich noch einmal belästigt, werde ich ihm die Runzeln ausbügeln …   Universal-Lexikon

  • (ein Problem) ausbügeln — (ein Problem) ausbügeln …   Deutsch Wörterbuch

  • bereinigen — abhelfen, aus der Welt schaffen, ausgleichen, beilegen, berichtigen, beseitigen, in Ordnung/ins Lot/ins rechte Gleis bringen, ins Reine bringen, klären, klarstellen, korrigieren, regeln, richtigstellen, schlichten, verbessern, wiedergutmachen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Knitter — Knịt|ter 〈Pl.〉 Falten * * * Knịt|ter, der; s, <meist Pl.> [zu ↑ knittern]: unregelmäßige, durch Sitzen od. Drücken entstandene kleine Falte bes. in einem Stoff: die Tischdecke ist voller K.; die K. ausbügeln. * * * Knịt|ter, der; s,… …   Universal-Lexikon