Ausbauchen


Ausbauchen

Ausbauchen, oft auch Ausbäuchen, verb. reg. act. mit dem Hammer bauchig treiben, bey verschiedenen Metallarbeitern. In der Baukunst baucht sich ein Glied aus, wenn es sich nach außen zu ründet. Eben daselbst heißt eine Säule ausbäuchen, den Schaft derselben gegen das Drittheil seiner Höhe verdicken, und ihm dadurch das Ansehen einer Spindel geben. Bey den Fuhrleuten ist ausbäuchen die Seiten eines Wagens beladen, gleichsam einen Bauch machen. Eine Mauer baucht sich aus, wenn sie vor Alter in der Mitte einen Bauch bekommt. Daher die Ausbauchung und Ausbäuchung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausbauchen — (Ausbäuchen), 1) (Techn.), einer Sache die Gestalt eines Bauches geben, geschieht von Metallarbeitern an größeren Gefäßen mit dem Daumeneisen; 2) (Fuhrw.), die Seiten eines Wagens, bes. die Bauchketten, beladen; 3) (Bank.), sich a., von alten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ausbauchen — ausbauchen:⇨wölben(I) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausbauchen — aus||bau|chen 〈V. tr.; hat〉 mit einem Bauch, einer Wölbung versehen, wölben * * * Ausbauchen,   Fertigungstechnik: Verfahren der Kaltumformung von meist napfförmig vorgeformten Blechen, bei dem diese in eine zweiteilige Form (Matrize) eingelegt… …   Universal-Lexikon

  • ausbauchen — aus|bau|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Druckversuch — Druckversuch, eine statische Belastungsprobe, bei der die auf das Versuchsstück einwirkenden äußeren Kräfte gegeneinander gerichtet sind und Verkürzungen des Versuchsstückes in der Kraftrichtung anstreben. Bei Materialprüfungen werden in der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Knickbauchen — Das Knickbauchen ist ein Zugdruckumformen nach DIN 8584, bei dem längliche Hohlkörper geringer Wanddicke auf einem Längenabschnitt durch in der Längsachse angewendete Druckkräfte an ihrem tangentialen Umfang in Form einer konvexen (Ausbauchen)… …   Deutsch Wikipedia

  • bombieren — verbiegen; biegen * * * bom|bie|ren 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 wölben, umbördeln (Blech) II 〈V. intr.〉 sich wölben, ausbauchen (Konservendosen) [<frz. bomber „wölben, ausbauchen“] * * * bombieren   [zu …   Universal-Lexikon

  • wölben — sich wölben anschwellen, sich aufblähen, sich aufplustern, sich ausbeulen, sich bauchen, sich bauschen, sich blähen, sich runden, rund werden, schoppen. * * * wölben: I.wölben:〈leichtrunden〉ausbuchten·ausbauchen+runden… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Druckversuch — Der Kraftversuch ist von der Kraftrichtung her gesehen die Umkehrung des Zugversuches und wird hauptsächlich bei spröden Metallen – beispielsweise Gusseisen – und Baustoffen oder zur Fließkurvenbestimmung von metallischen Werkstoffen… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckversuch nach Rastegajew — Druckversuch schematisch Der Kraftversuch ist von der Kraftrichtung aus gesehen, die Umkehrung des Zugversuches und wird hauptsächlich bei spröden Metallen, z. B. Gusseisen und Baustoffen eingesetzt. Zur Prüfung metallischer Werkstoffe werden im… …   Deutsch Wikipedia