Spinnenfeind


Spinnenfeind

Spinnenfeind, S. Spinnefeind.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spinnenfeind — * Sie sind einander spinnefeind. – Chemnitius, Postilla, I, 326; Pauli, Schimpff, XXVIIa; Mathesy, 54a; Suringar, 263, 5; Schottel, 1116b; Eiselein, 574; Braun, I, 4214. Sie hassen einander wie die Sünde. Jüdisch deutsch in Warschau: Ich hob ihm… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Krug — Krug, Wilh. Traugott, protestant. Theolog und Philosoph, geb. 1770 zu Radis bei Wittenberg, lehrte seit 1794 an der Universität Wittenberg, durfte jedoch keine theologischen Vorlesungen halten und kam durch seine philosophischen nicht vorwärts,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • spinnefeind — Einander (sich) spinnefeind sein: tödlichen Haß aufeinander haben, unversöhnliche Feinde sein. Die Beobachtung, daß eine Spinne die andere anfällt und aussaugt (tatsächlich töten die größeren Spinnenweibchen die kleineren Männchen), was sonst… …   Das Wörterbuch der Idiome