Ausbruch, der


Ausbruch, der

Der Ausbrúch, des -es, plur. die -brüche. 1) Der Zustand des Ausbrechens in den Bedeutungen des Neutrius. Der Ausbruch des Feuers, der Blattern, einer Krankheit, einer Leidenschaft u.s.f. Zum Ausbruche kommen, einen Ausbruch gewinnen, ausbrechen, in der dritten Bedeutung des Neutrius. Wer hat sein Herz stets so in seiner Gewalt, daß er allen Regungen den Ausbruch verbiethen könnte? Kaum hielt noch die Vernunft des Zornes Ausbruch aus, Weiße. 2) Dasjenige, was ausgebrochen worden. So wird derjenige Ober-Ungarische Wein Ausbruch genannt, der aus den reifsten ausgebrochenen,

ausgelesenen, Beeren von selbst auströpfelt.

Anm. Das Oberdeutsche Adjectiv ausbrüchig, für bekannt, lautbar, ist im Hochdeutschen nicht üblich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausbruch der 28 — Filmdaten Deutscher Titel Ausbruch der 28 Originaltitel The McKenzie Break …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbruch der Schadorganismen — kenksmingųjų organizmų židinys statusas Aprobuotas sritis augalų apsauga ir karantino priemonės apibrėžtis Arealas, kuriame aptikta nauja kenksmingųjų organizmų populiacija arba anksčiau nustatytos kenksmingųjų organizmų populiacijos staigus… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Ausbruch des Eyjafjallajökull 2010 — Der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull (  [ˈɛɪjaˌfjatlaˌjœkʏtl̥]) im Jahr 2010 begann am 20. März 2010. Ausbruchsstelle am Fimmvörðuhá …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbruch — der Ausbruch, ü e (Mittelstufe) heftiger Beginn von etw. Beispiele: Kurz nach Ausbruch des Krieges sind sie nach Amerika gefahren. Der Ausbruch der Vogelgrippe hat die Bevölkerung in Panik versetzt. der Ausbruch (Aufbaustufe) das Entkommen aus… …   Extremes Deutsch

  • Der Ring des Nibelungen — ist ein aus vier Teilen bestehendes Musikdrama von Richard Wagner, zu dem er den Text schrieb, die Musik komponierte und detaillierte szenische Anweisungen vorgab. Es ist Wagners Hauptwerk (auch sein „Opus magnum“ genannt), an dem er von 1848 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod des Kleinbürgers — ist eine Erzählung von Franz Werfel, die 1928 erschienen ist. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Aufbau 3 Hauptfigur 4 Historische Hintergründe …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod in Venedig — ist eine Novelle von Thomas Mann, die 1911 entstand, 1912 erstmals in Die Neue Rundschau[1] publiziert wurde und anschließend als Einzeldruck im Hyperion Verlag München (1912) erschien. Die Erzählung weist mehrere Parallelen zur Biographie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Rebell (Zeitschrift) — Der Rebell war eine deutschsprachige anarchistische Zeitschrift, erschienen in Genf und London von 1881 bis 1886. Der Rebell Beschreibung anarchistische Zeitschrift Fachgebiet Anarchismus …   Deutsch Wikipedia

  • Der Große Gestank — (engl.: The Great Stink oder The Big Stink) war im Sommer 1858 die Bezeichnung der Folgen der ungehinderten Einleitung von Abwasser der britischen Hauptstadt London in die Themse. Der aufgrund des heißen Wetters auftretende Gestank wurde von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Der dritte Stand —   Der historische Begriff mit der Bedeutung »das Bürgertum neben Adel und Geistlichkeit« ist nach dem französischen le tiers état gebildet. Besonders verbreitet wurde er wohl durch die vor dem Ausbruch der Französischen Revolution (1789)… …   Universal-Lexikon