Ausdonnern


Ausdonnern

Ausdonnern, verb. reg. imperf. aufhören zu donnern. Es hat ausgedonnert. In der höhern Schreibart wird es auch zuweilen als ein persönliches Neutrum mit haben gebraucht.


Überall Donnerwolken,

Eh die ausgedonnert u.s.f.

Gieseke.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.