Ausgleiten


Ausgleiten

Ausgleiten, verb. irreg. neutr. (S. Gleiten,) mit seyn, aus der Bahn gleiten. Mit dem Fuße ausgleiten. Das Pferd ist ausgeglitten.


Der Wein und er sind ausgeglitten,

Weiße.


In den gemeinen Mundarten ausglitschen, in Niedersachsen utglieden, utglitschen, utglisken, utglippen, in Preußen ausschorren, und im Österreichischen auskrollen, womit das Italiänische crollare überein kommt. S. auch Abgleiten.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausgleiten — ausgleiten:⇨ausrutschen(1) ausgleitenausrutschen,denHaltverlieren,hinfallen,hinschlagen;ugs.:ausglitschen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausgleiten — aus·glei·ten (ist) [Vi] 1 (beim Gehen über eine glatte Stelle) das Gleichgewicht verlieren und fallen ≈ ausrutschen <auf Glatteis, auf einer Bananenschale ausgleiten> 2 etwas gleitet jemandem aus etwas rutscht jemandem plötzlich aus der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausgleiten — ausrutschen, ausgleiten eng skid [v.], slip [v.] …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Ausgleiten — Ausrutschen; Fehltritt * * * aus|glei|ten [ au̮sglai̮tn̩], glitt aus, ausgeglitten <itr.; ist (geh.): 1. ausrutschen (1): ich bin auf dem Eis ausgeglitten. 2. ausrutschen (2): das Messer war ihm ausgeglitten. * * * aus||glei|ten 〈V. tr. 155; …   Universal-Lexikon

  • ausgleiten — schlüpfen; ausrutschen * * * aus|glei|ten [ au̮sglai̮tn̩], glitt aus, ausgeglitten <itr.; ist (geh.): 1. ausrutschen (1): ich bin auf dem Eis ausgeglitten. 2. ausrutschen (2): das Messer war ihm ausgeglitten. * * * aus||glei|ten 〈V. tr. 155 …   Universal-Lexikon

  • ausgleiten — aus|glei|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausrutschen — Fehltritt; Ausgleiten * * * aus|rut|schen [ au̮srʊtʃ̮n̩], rutschte aus, ausgerutscht <itr.; ist: 1. durch Rutschen der Füße den Halt verlieren und fallen: ich bin auf dem Eis ausgerutscht. Syn.: ↑ ausgleiten, ↑ rutschen. 2. aus der… …   Universal-Lexikon

  • ausrutschen — schlüpfen; ausgleiten * * * aus|rut|schen [ au̮srʊtʃ̮n̩], rutschte aus, ausgerutscht <itr.; ist: 1. durch Rutschen der Füße den Halt verlieren und fallen: ich bin auf dem Eis ausgerutscht. Syn.: ↑ ausgleiten, ↑ rutschen. 2. aus der… …   Universal-Lexikon

  • Westminsterschlag — Eine Midi Datei mit dem 6 Uhr Westminsterschlag?/i Der Westminsterschlag ist eine Melodie, die von vielen Uhren und Spielwerken benutzt wird. Er ist auch als …   Deutsch Wikipedia

  • schlüpfrig — schweinisch (umgangssprachlich); obszön; vulgär; unzüchtig; derb; frivol; unter der Gürtellinie (umgangssprachlich); anstößig; schmierig; schmutzig; geschmacklos; …   Universal-Lexikon