Ausgrübeln


Ausgrübeln

Ausgrübeln, verb. reg. act. im gemeinen Leben, durch Grübeln, d.i. vieles Nachdenken, heraus bringen. Ein Ding ausgrübeln. Alles ausgrübeln wollen. Daher die Ausgrübelung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausgrübeln — aus|grü|beln <sw. V.; hat: durch langes Nachdenken, Grübeln herausfinden, ersinnen: er grübelte einen Plan aus …   Universal-Lexikon

  • ausdenken — sich ausdenken ausgrübeln, ausklügeln, sich ausmalen, brüten über, entwerfen, erdenken, erfinden, ergrübeln, erklügeln, [sich] erträumen, sich etwas einfallen lassen, fantasieren, kommen auf, planen, sich überlegen, verfallen, sich vorstellen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erfinden — 1. ausgrübeln, ausklügeln, eine Erfindung machen, sich einfallen lassen, entdecken, entwerfen, entwickeln, erdenken, ergrübeln, erklügeln, herausfinden, hervorbringen, kommen auf, planen, schaffen, sich überlegen; (bildungsspr.): kreieren; (ugs.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ergrübeln — Ergrübeln, verb. reg. act. 1) Durch Grübeln heraus bringen; im gemeinen Leben ausgrübeln. Die Wahrheit, den Grund der Dinge ergrübeln. Er will alles ergrübeln. Gottes Wege lassen sich nicht ergrübeln. 2) Durch Grübeln erhalten, bekommen. Kein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Grübeln — Grübeln, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert, und das Iterativum, zugleich aber auch das Diminutivum des folgenden Zeitwortes gruben, graben, ist, in kleinen Stücken heraus graben. 1) Eigentlich, wo es nur in einigen Fällen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausklügeln — sich ausdenken, ausgrübeln, brüten über, entwerfen, erdenken, ergrübeln, erklügeln, sich etwas einfallen lassen, kommen auf, planen, sich überlegen, verfallen auf, sich vorstellen, sich zurechtlegen; (geh.): aussinnen, ersinnen; (ugs.): ausbrüten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • austüfteln — ausarbeiten, sich ausdenken, ausgrübeln, ausklügeln, sich einfallen lassen, erdenken, ergrübeln, erklügeln, ertüfteln; (geh.): aussinnen, ersinnen; (ugs.): ausbrüten, aushecken, ausklamüsern, ausknobeln, herausklamüsern; (salopp abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erdenken — ausdenken, ausgrübeln, ausklügeln, sich ausmalen, brüten über, entwerfen, erfinden, ergrübeln, erklügeln, [sich] erträumen, sich etwas einfallen lassen, fantasieren, kommen auf, planen, sich überlegen, verfallen, sich vorstellen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ersinnen — sich ausdenken, ausgrübeln, ausklügeln, sich ausmalen, entstehen lassen, entwerfen, entwickeln, erdenken, erfinden, erklügeln, erschaffen, sich etwas einfallen lassen, hervorbringen, kommen auf, konzipieren, planen, skizzieren, sich überlegen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme