Aushalftern


Aushalftern

Aushalftern, verb. reg. act. von der Halfter los machen. Sich aushalftern, eigentlich nur von den Pferden, in der niedrigen Sprechart aber auch wohl figürlich, sich von einem Zwange, von einer Verlegenheit befreyen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.