Aushorchen


Aushorchen

Aushorchen, verb. reg. act. Jemanden aushorchen, ihn heimlich ausforschen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aushorchen — V. (Oberstufe) etw. durch gezielte Fragen von jmdm. zu erfahren suchen Synonyme: ausforschen, ausfragen, befragen Beispiel: Die Journalisten haben die Schauspielerin über ihr Privatleben ausgehorcht …   Extremes Deutsch

  • aushorchen — ausforschen, ausfragen, auspressen, ausspionieren, befragen, examinieren, fragen, Fragen stellen, nachfragen, zu erfahren suchen; (bildungsspr.): investigieren; (ugs.): auf den Zahn fühlen, ausholen, ausquetschen [wie eine Zitrone], bohren, die… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aushorchen — aus|hor|chen [ au̮shɔrçn̩], horchte aus, ausgehorcht <tr.; hat (ugs.): unauffällig ausfragen: sie versuchte, das Kind auszuhorchen. Syn.: ↑ ausquetschen (ugs.), ↑ befragen. * * * aus||hor|chen 〈V. tr.; hat〉 jmdn. aushorchen jmdn. ausfragen,… …   Universal-Lexikon

  • aushorchen — aus·hor·chen (hat) [Vt] jemanden aushorchen jemandem (unauffällig) viele Fragen stellen, um eine bestimmte Information zu bekommen || hierzu Aus·hor·chung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aushorchen — aus|hor|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausfragen — vernehmen; befragen; fragen; zur Rede stellen; verhören; urgieren (österr.); löchern (umgangssprachlich); nachbohren (umgangssprachlich); nachhaken; …   Universal-Lexikon

  • ausholen — aus|ho|len [ au̮sho:lən], holte aus, ausgeholt: 1. <itr.; hat (den Arm, sich) nach hinten bewegen, um Schwung zu einer heftigen Bewegung nach vorn zu bekommen: mit dem Arm, mit der Axt [zum Schlag] ausholen. 2. <itr.; hat beim Erzählen auf… …   Universal-Lexikon

  • bespitzeln — be|spit|zeln [bə ʃpɪts̮l̩n] <tr.; hat: durch einen Spitzel heimlich beobachten und aushorchen: der Politiker wurde von seinem Gegner bespitzelt. Syn.: ↑ aushorchen (ugs.), ↑ ausspionieren, ↑ beschatten, ↑ bewachen, ↑ kontrollie …   Universal-Lexikon

  • förscheln — fọ̈r|scheln 〈V. intr.; hat; schweiz.〉 vorsichtig forschen, jmdn. aushorchen * * * fọ̈r|scheln <sw. V.; hat [Vkl. von ↑ forschen] (schweiz.): vorsichtig ↑ forschen (a), jmdn. aushorchen: sie förschelte nach unseren Gründen. * * * …   Universal-Lexikon

  • ausfragen — ausforschen, aushorchen, auspressen, ausspionieren, befragen, examinieren, fragen, Fragen stellen, nachfragen, zu erfahren suchen; (bildungsspr.): investigieren; (ugs.): auf den Zahn fühlen, ausholen, ausquetschen [wie eine Zitrone], bohren, die… …   Das Wörterbuch der Synonyme