Ausjäten


Ausjäten

Ausjäten, S. Ausgäten.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausjäten — ausjäten:⇨jäten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausjäten — aus|jä|ten <sw. V.; hat: a) (Unkraut) jätend entfernen: Unkraut [aus den Beeten] a.; b) (ein Beet o. Ä.) von Unkraut befreien, säubern. * * * aus|jä|ten <sw. V.; hat: a) (Unkraut) jätend entfernen: Unkraut [aus den Beeten] a.; b) (ein Beet… …   Universal-Lexikon

  • ausjäten — aus|jä|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • jäten — ausgrasen, ausjäten, ausreißen, [aus]zupfen; (landsch.): [aus]krauten, wieten. * * * jäten:ausjäten·Unkrautrupfen;krauten·wieten(landsch) jätenUnkrautentfernen/rupfen/ausrupfen,vonUnkrautbefreien;landsch.:krauten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • reu-2, reu̯ǝ- : rū̆ - —     reu 2, reu̯ǝ : rū̆     English meaning: to tear out, dig out, open, acquire, etc..     Deutsche Übersetzung: “aufreißen, graben, aufwũhlen; ausreißen; raffen”     Grammatical information: participle perf. pass. rū̆ tó     Note: to part, as… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Jettenbach (Pfalz) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wiese [1] — Wiese, 1) ein meistens ebener, freier, mit Rasen bewachsener Platz; 2) Grundstück, welches mit einer aus verschiedenen Kräutern u. Gräsern bestehenden Grasnarbe überzogen ist, welche theils abgeweidet, theils gemäht u. entweder als Grünfutter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Egge [2] — Egge, Ackergerät, durch das der Boden nach dem Pflügen zerkleinert und geebnet, auf dem Boden liegende Erdklöße zertrümmert, der Dünger verteilt und unter die Erde gemischt, die Saat untergebracht und Unkräuter zerstört werden sollen. Zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jätmaschine — Jätmaschine, Maschine zum Ausjäten von Unkrautpflanzen, besonders der Kreuzblütler, wie Ackersenf und Hederich, aus Getreidefeldern. Da diese Pflanzen zumeist verästelt, die jungen Getreidehalme aber glatt sind, so ist es möglich, durch mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Der Renner — ist das einzige erhaltene deutschsprachige Werk Hugo von Trimbergs. In seinem ersten Teil beschreibt der Dichter die sieben Hauptsünden, ihre Untersünden und die von ihnen gefährdeten Personengruppen. Im zweiten Teil setzt er sich mit dem Weg der …   Deutsch Wikipedia