Tyrann, der


Tyrann, der

Der Tyránn, des -en, plur. die -en. 1. Dem Ursprunge nach, ein jeder Landesherr, Landesfürst, besonders ein unabhängiger Fürst oder Herr, in welcher Bedeutung es aber im Deutschen nicht üblich ist, obgleich ungeschickte Übersetzer es oft da beyzubehalten pflegen, wo das Lateinische Tyrannus und Griechische Θυράννος in dieser Bedeutung vorkommen. 2. Ein Landesherr oder Fürst, welcher sich auf widerrechtliche Art der Herrschaft bemächtiget, sich zum Nachtheil des rechtmäßigen Herren zum Regenten aufgeworfen hat; eine im Deutschen um der Mißdeutung willen, gleichfalls seltene Bedeutung. Weil dergleichen Regenten gemeiniglich grausam und gewaltthätig zu regieren pflegen, so ist 3. im figürlichen Verstande der Tyrann, ein Regent, welcher seine Gewalt zur Grausamkeit und Gewaltthätigkeit mißbraucht; dergleichen Tyrannen die alte und neue Geschichte häufig genug aufzuweisen hat. Nach einer noch weitern Figur ist Tyrann, 4. ein jeder, welcher grausam gegen andere verfähret, oder im hohen Grade hart und fühllos gegen das Übel anderer ist, ein Wütherich. In einigen Gegenden wird der Zaunkönig im Diminut. das Tyrannchen genannt. S. Goldhähnchen.

Anm. Es ist aus dem Griech. und Latein. Tyrannus, welches wieder von dem alten tor, tyr, groß, stark, mächtig, abzustammen scheinet. Ottfried gebraucht dafür Goteuuoto, wo die letzte Hälfte zu unserm wüthen gehöret. Am gewöhnlichsten wird dieses Wort von beyden Geschlechtern gebraucht, indessen hat doch Klopstock die Tyranninn gewagt, welches wenigstens erträglicher ist, als die Tyranne eines andern Schriftstellers.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Termin — (Original: The Deadline: A Novel About Project Management.) ist ein literarisches Werk von Tom DeMarco über das Thema Projektmanagement und der Versuch, Unterhaltung und Bildung in einem Roman zu verknüpfen. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Der gestiefelte Kater (Tieck) — Titelblatt der Erstausgabe von 1797. Der gestiefelte Kater ist eine Komödie von Ludwig Tieck, die dieser 1797 in den Volksmärchen zusammen mit Der blonde Eckbert und Ritter Blaubart veröffentlichte. 1811 erschien eine zweite, überarbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Tyrann — ↑ Tyrannin Despot, Despotin, Gewaltherrscher, Gewaltherrscherin, Unterdrücker, Unterdrückerin, unumschränkter Herrscher, unumschränkte Herrscherin; (abwertend): Diktator, Diktatorin. * * * Tyrann,der:⇨Diktator… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tyrann — bezeichnete in der griechischen Antike den Inhaber einer Tyrannis, später allgemeiner einen Herrscher, dem die Legitimität abgesprochen wurde (z. B. einen Usurpator). Heute wird der Begriff als Synonym zu „Gewaltherrscher“ verwendet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Haus-Tyrann — Directed by Hans Deppe Produced by Walter Traut (producer) Written by Toni Impekoven (play Das Ekel) and Hans Reimann (play Das Ekel) Werner P. Zibaso …   Wikipedia

  • Tyrann — der Tyrann, en (Aufbaustufe) jmd., der eine Gewaltherrschaft ausübt, Despot Synonyme: Gewaltherrscher, Unterdrücker, Diktator Beispiel: Der grausame Tyrann wurde durch einen Putsch gestürzt …   Extremes Deutsch

  • Der Wunschpunsch — Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch ist der Titel eines Kinderbuches des deutschen Schriftstellers Michael Ende, das 1989 erstmals erschienen ist und 1990 mit dem Schweizer Literaturpreis „La vache qui lit“ ausgezeichnet wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tyrann [1] — Tyrann (v. gr.), 1) eigentlich Herr, Gebieter, Herrscher, u. zwar welcher unumschränkt, durch keine Verfassung eingeschränkt, herrscht; 2) bes. in den griechischen Freistaaten so v.w. Usurpator, der Einzelne aus dem Volke, welcher sich der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tyrann [1] — Tyrann (griech. týrannos), ursprünglich jeder unbeschränkte Herrscher, dann insbes. ein Alleinherrscher, der nicht durch Erbschaft, sondern durch den gewaltsamen Umsturz der bestehenden Verfassung an die Spitze des Staates gekommen war, so daß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tyrann [2] — Tyrann (Königswürger, Königstyrann, Tyrannus carolinensis Gml., s. Tafel »Sperlingsvögel IV«, Fig. 1), Sperlingsvogel aus der artenreichen, nur in Amerika vertretenen Familie der Königswürger (Tyrannidae), 21 cm lang, mit ziemlich langen, spitzen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon