Ausschweifung, die


Ausschweifung, die

Die Ausschweifung, plur. die -en. 1) Die Handlung des Ausschweifens, so wohl in den Bedeutungen des Activi, als auch des Neutrius; ohne Plural. 2) Eine ausschweifende Rede, die nicht zur Hauptsache gehöret; eine Digression, im Oberdeutschen eine Abschweifung. Ingleichen ausschweifende Handlungen, welche wider die guten Sitten laufen. Viele Ausschweifungen begehen. Sich grober Ausschweifungen schuldig machen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausschweifung — Auswüchse, Maßlosigkeit, Orgie, Übersteigerung, Übertreibung, Unersättlichkeit, Unmäßigkeit, Zügellosigkeit; (geh.): Ausschreitung; (bildungsspr.): Exzess. * * * Ausschweifung,die:1.〈durchMaßlosigkeitgekennzeichneteHandlung〉Ausschreitung·Exzess+Üb… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausschweifung — Ausschweifung, 1) Unmäßigkeit im sinnlichen Genuß, bes. im Genuß geistiger Getränke u. der sinnlichen Liebe. A en zerstören die Kräfte des Geistes u. Körpers, rauben dem Menschen dadurch die Empfänglichkeit für den wahren u. erlaubten Genuß… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausschweifung — die Ausschweifung, en (Aufbaustufe) Zügellosigkeit, übermäßiger Lebensgenuss Synonyme: Auswüchse, Maßlosigkeit, Unersättlichkeit, Unmäßigkeit, Exzess (geh.) Beispiel: Er hat sie zu wüsten Ausschweifungen verleitet …   Extremes Deutsch

  • Die Kreutzersonate — ist eine Novelle von Lew Nikolajewitsch Tolstoi, geschrieben 1887/89. Die Erstveröffentlichung erfolgte 1890 in deutscher Übersetzung, hrsg. von Raphael Löwenfeld. In Russland durfte die Novelle erst 1891 erscheinen. Deutsche Ausgabe zu Lebzeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Die Lorbeeren des Cäsar — (französischer Originaltitel: Les Lauriers de César) ist der 18. Asterix Band und wurde von René Goscinny getextet und von Albert Uderzo gezeichnet. Es erschien 1972 auf Französisch und 1974 auf Deutsch. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschweifung — zügelloses Leben; Ausschweifungen * * * Aus|schwei|fung [ au̮sʃvai̮fʊŋ], die; , en: als zügellos angesehene Hingabe an bestimmte Genüsse: nächtliche, sexuelle Ausschweifungen; das sind Ausschweifungen einer zu regen Fantasie. Syn.: ↑ Exzess, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Die Christen — Logo von „Die Christen“ Die Christen, auch Die Christen Partei genannt, ist eine österreichische politische Partei, die sich als auf christlichen Werten aufbauend versteht. Sie wurde am 15. Oktober 2005 vom damaligen Obmann Alfons Adam gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Die Christen (Partei) — Logo von „Die Christen“ Die Christen, auch Die Christen Partei genannt, ist eine österreichische politische Partei, die sich als auf christlichen Werten aufbauend versteht. Sie wurde am 15. Oktober 2005 vom damaligen Obmann Alfons Adam gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Die Philosophie im Boudoir — Marquis de Sade Die Philosophie im Boudoir oder Die lasterhaften Lehrmeister (französischer Originaltitel: La Philosophie dans le boudoir, ou Les Instituteurs immoraux) ist ein 1795 veröffentlichtes Werk des Schriftstellers Marquis de Sade. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschweifung — Aus·schwei·fung die; , en; eine ausschweifende Handlung oder ein ausschweifender Gedanke ≈ Exzess: die Ausschweifungen seiner Fantasie …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache