Vermünzen


Vermünzen

Vermünzen, verb. regul. act. 1. Durch Münzen alle machen, der Quantität nach erschöpfen. Alles Silber vermünzen. 2. Als Material zum Münzen gebrauchen, in Münze verwandeln. Altes Kupfer vermünzen. Nichts an Gold vermünzen. Vermünztes Silber, gemünztes. So auch das Vermünzen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alte Münze zu Clausthal — – Studentenwohnheim 1 der TU Clausthal Die Alte Münze zu Clausthal ist ein Gebäude in Clausthal Zellerfeld, Stadtteil Clausthal. Es wurde im Jahre 1726 errichtet und diente von da an bis 1849 als Münzstätte. Im gleichen Jahr wurde die Münze nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Henning Calvör — (* 1686 in Silstedt; † 10. Juli 1766 in Altenau) war ein deutscher Theologe, Lehrer und Gelehrter im Bereich der Bergbautechnik und Mechanik. Er wirkte vor allem in Clausthal im Harz und gilt als geistiger Vater der dortigen Bergschule, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Andreasberg — Stadt Braunlage Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Aufmünzen — Aufmünzen, verb. reg. act. durch Münzen verbrauchen. Alles Silber aufmünzen, vermünzen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart