Aussicht, die


Aussicht, die

Die Aussicht, plur. die -en. 1. Das Aus- oder Hinaussehen, in der thätigen Gattung des Verbi; ohne Plural. 1) Eigentlich. Einem die Aussicht verwehren. Das Haus hat die Aussicht auf das Meer, aus dem Hause siehet man auf das Meer. Hier konntest du eine artige Aussicht über das lachende Land haben, Dusch. Hier will ich die weite Aussicht über diese Ebene von allen Hindernissen befreyen, ebend. In engerer Bedeutung ist Aussicht in den Rechten, das Recht, durch einen gewissen Ort des Gutes seines Nachbars zu sehen; Servitus prospectus. Daher ein Aussichtsfenster, ein Fenster, durch welches man eine freye Aussicht hat, im Gegensatze der Lichtfenster, die nur das Tageslicht einlassen. 2) Figürlich, das Hinaussehen mit den Augen des Geistes, die Betrachtung der Zukunft, und die angestellte Betrachtung selbst; in welchem letztern Falle auch der Plural Statt findet. Freudige Aussichten eines Christen in die Ewigkeit, ist der Titel gewisser moralischer Betrachtungen. Die Liebe, die mich jeden Augenblick mit Aussichten in eine glänzendere Zukunft entzücket, Dusch.

2. Die Gegend, wohin man siehet. 1) Eigentlich. Das Haus hat eine schöne Aussicht. Einem die Aussicht verbauen, benehmen. Sie müßten sehr fühllos seyn, wenn bey dem Anblicke jener lachenden Aussichten keine sanfte Wollust sich ihrer Seele bemeistern sollte, von Brawe. Himmel, welche Aussicht breitet sich vor meinem Auge aus! Gesn. 2) In engerer Bedeutung sind Aussichten in der Mahlerkunst, der Baukunst und dem Gartenbaue, perspectivische Anordnungen, welche das Auge täuschen und demselben eine weite Aussicht darstellen, die doch nicht vorhanden ist. 3) Figürlich, wohin man mit den Augen des Geistes siehet. Die besten Aussichten haben, die beste Hoffnung für die Zukunft. Erweitere deine Aussichten, und stelle dir das Feld der Handlungen nicht kürzer vor, als es ist, Dusch. Welch eine weite Aussicht über Scenen des Jammers eröffnen sich hier! ebend.

3. Die Art, wie ein Gegenstand in einer gewissen Entfernung gesehen wird, wofür doch Prospect üblicher ist. Aussichten von Städten, Prospecte. Figürlich, die äußere Gestalt. Folge mir mit deinen Gedanken, ich will dir die Welt in einer melancholischen Aussicht vor Augen stellen, Dusch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die Landsgemeinde — ist ein Fresko von Albert Welti und Wilhelm Balmer. Es ziert den Saal des Ständerates im Bundeshaus in Bern. Das Werk wurde 1907 in Auftrag gegeben und 1914, zwei Jahre nach Weltis Tod, durch Balmer fertiggestellt …   Deutsch Wikipedia

  • Aussicht — 1. Anblick, Ansicht, Ausblick, Bild, Blick, Durchblick, Fernblick, Fernsicht, Panorama[blick], Rundblick, Sicht, Weitblick. 2. Chance, Erfolgsaussicht, Hoffnung, Möglichkeit, Zukunft; (bildungsspr.): Perspektive; (Rechtsspr., Wirtsch.): Option. * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aussicht — die Aussicht, en (Grundstufe) Blick über einen Ort Synonym: Ausblick Beispiele: Dieses Haus hat eine herrliche Aussicht auf die See. Wir waren von dieser Aussicht sehr begeistert …   Extremes Deutsch

  • Die 5-Millionen-SKL-Show — (bis zu Euroeinführung 2002 Die 10 Millionen SKL Show) ist eine Spielshow, die seit dem 22. April 2001 von Günther Jauch moderiert wird. Insgesamt strahlte der Privatsender RTL vierzehn Folgen der Show aus, ehe sie wegen rechtlicher Probleme aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Die 5 Millionen SKL Show — (bis zu Euroeinführung 2002 Die 10 Millionen SKL Show) ist eine Spielshow, die seit dem 22. April 2001 von Günther Jauch moderiert wird. Insgesamt strahlte der Privatsender RTL vierzehn Folgen der Show aus, ehe sie wegen rechtlicher Probleme aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussicht — Aussicht, das in die Ferne Schauen von einem Orte, u. der Anblick (Prospect), den die dabei sich darbietenden Gegenstände einer Landschaft, eines Platzes etc. gewähren; in dieser Hinsicht ist eine A. frei u. weit, od. beschränkt; wenn zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aussicht auf — [Network (Rating 5600 9600)] Bsp.: • Das Zimmer hat Aussicht auf die Burg …   Deutsch Wörterbuch

  • Aussicht — die Aussicht, en 1. Von diesem Turm hat man eine tolle Aussicht. 2. Mit mehreren Fremdsprachen hat man gute Aussichten, eine Stelle zu bekommen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Die Eissphinx — Die Expedition erreicht die Eissphinx,Original Illustration von George Roux aus dem zweiten Band von Die Eissphinx …   Deutsch Wikipedia

  • Die Glasglocke — (englisch The Bell Jar) ist der einzige Roman der amerikanischen Schriftstellerin Sylvia Plath, die vor allem als Lyrikerin bekannt wurde. Er begleitet seine Protagonistin Esther Greenwood durch den Sommer des Jahres 1953, der mit einem… …   Deutsch Wikipedia