Ausspotten


Ausspotten

Ausspotten, verb. reg. act. durch Verspottung dem Gelächter anderer bloß stellen. Jemanden ausspotten. Daher die Ausspottung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausspotten — ausspotten:⇨verspotten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausspotten — aus|spot|ten <sw. V.; hat (bes. österr., schweiz.): verspotten: Ü Eines Tages riss sich Rasso (= ein Hund), als Iwan ihn wieder ausspottete, von seiner Kette frei (Molo, Frieden 57) …   Universal-Lexikon

  • ausspotten — [auschboddn] sich über jemanden lustig machen, jemanden verlachen, verspotten …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • verspotten — auslachen, hänseln, karikieren, sich lustig machen, necken, parodieren, seinen Spott treiben, spötteln, sticheln, verhöhnen, verlachen, witzeln; (österr.): tratzen; (schweiz.): schnöde[l]n; (bes. österr., schweiz.): ausspotten; (geh.): der… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aus — Aus, eine Partikel, welche denjenigen Ort bezeichnet, in dessen Innern eine Bewegung oder Handlung ihren Anfang nimmt, und welche in einer doppelten Gattung üblich ist. I. Als eine Präposition, welche die dritte Endung nach sich erfordert; und da …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ausäffen — Ausäffen, verb. reg. act. Jemanden ausäffen, ihn ausspotten, in der vertraulichen Sprechart …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ver — Ver, eine sehr alte Partikel, in der Deutschen sowohl, als allen mit derselben verwandten Sprachen, welche ehedem auch für sich allein üblich war; aber jetzt nur noch in der Ableitung vorkommt, wo sie von einer sehr mannigfaltigen Bedeutung ist,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hänseln — ärgern, auslachen, foppen, sich lustig machen, necken, spötteln, spotten, veralbern, verhöhnen, verspotten, witzeln; (bildungsspr.): sich mokieren; (ugs.): anpflaumen, aufziehen, durch den Kakao ziehen, frotzeln, hochnehmen, uzen; (bes. österr.,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hochnehmen — 1. a) hochhalten, hochschürzen, hochziehen. b) anheben, aufheben, aufnehmen, aufraffen, erheben, [hoch]heben, lüften; (geh.): emporheben; (ugs.): hochwuchten. c) heraufnehmen, nach oben nehmen. 2. a) auslachen, belachen, sich lustig machen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • spotten — 1. ärgern, auslachen, belachen, bewitzeln, foppen, hänseln, höhnen, sich lustig machen über, necken, scherzen, seinen Scherz/Spott treiben mit, spötteln, sticheln, veralbern, verhöhnen, verlachen, verspotten, verulken, witzeln, zum Besten… …   Das Wörterbuch der Synonyme