Austonnen


Austonnen

Austonnen, verb. reg. act. inwendig mit Bretern bekleiden, in dem Bergbaue. Einen Schacht austonnen. Daher die Austonnung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austonnen — (Bergb.), einen Schacht mit Tonnenfach versehen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • austonnen — aus|ton|nen <sw. V.; hat (Seew.): durch Tonnen (5) kennzeichnen: die Fahrrinne a …   Universal-Lexikon

  • austonnen — Seeweg/Fahrwasser ausbojen, mit Seezeichen markieren …   Maritimes Wörterbuch

  • austonnen — aus|ton|nen (Seewesen ausbojen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schacht, der — Der Schacht, des es, plur. die Schächte, ein Wort, welches besonders in einer dreyfachen Hauptbedeutung gebraucht wird, welche dem Ansehen nach sehr verschieden sind, aber doch darin überein kommen, daß sie insgesammt ausgedehnte Räume oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart