Ausweißen


Ausweißen

Ausweißen, verb. reg. act. inwendig weißen, oder weiß machen. Ein Zimmer ausweißen; in Oberdeutschland austünchen. Daher die Ausweißung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ausweißen — aus||wei|ßen 〈V. tr.; hat〉 weißen, weißtünchen (Innenraum) * * * aus|wei|ßen <sw. V.; hat: einen Raum vollständig weißen, tünchen: den Keller a. * * * aus|wei|ßen <sw. V.; hat: einen Raum vollständig weißen, tünchen: den Keller a.; Schön… …   Universal-Lexikon

  • ausweißen — aus|wei|ßen (z. B. einen Stall) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kunstschule von Tarnowo — Die Sweti Dimitar Kirche in Weliko Tarnowo Das Tetraevangeliar des Zaren …   Deutsch Wikipedia

  • Schule von Tarnovo — Die Sweti Dimitar Kirche in Weliko Tarnowo Das Tetraevangeliar des Zaren …   Deutsch Wikipedia

  • Tarnower Kunstschule — Die Sweti Dimitar Kirche in Weliko Tarnowo Das Tetraevangeliar des Zaren …   Deutsch Wikipedia

  • Bettwanze — (Cimex lectularius L., Acanthia lect. Fabr.), Art der Blutwanzen, hat nur Spuren von Flügeldecken (auch diese in der früheren Jugend nicht), ist rothbraun, durch das eingesogene Blut dunkler werdend, sein behaart, wird durch ihren spitzigelt, in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kalk — (Calx, Kalkerde, Terra calcarea), 1) (Them.), Verbindung des Calciums (s.d.) mit Sauerstoff. Im wasserfreien reinen Zustande, als sogenannter Ätzkalk (Calcarea caustica) ist er weiß, leicht zerreiblich, ätzend u. von alkalischer Reaction, nur in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Austünchen — Austünchen, S. Ausweißen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart