Auswippen


Auswippen

Auswippen, verb. reg. act. vermittelst der Wage auslesen, im verächtlichen Verstande. Eine Münzsorte auswippen, die schweren Stücke aus jüdischer Absicht vermittelst der Wage auslesen. S. Wippe und Wipper.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auswippen — Auswippen, Geld wiegen, um das schwere vom leichten zu scheiden; jetzt durch das genaue Justiren der Münzen unnöthig …   Pierer's Universal-Lexikon