Autorisiren


Autorisiren

Autorisiren, verb. reg. act. ein ohne Noth aus dem Französ. autoriser erborgtes Wort. 1) Jemanden zu etwas autorisiren, ihm dazu die nöthige Gewalt oder Vollmacht ertheilen, ihn dazu bevollmächtigen. 2) Etwas autorisiren, es gesetzmäßig machen, es vermöge seiner Gewalt für rechtmäßig erklären.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autorisiren — (v. lat.), bevollmächtigen, berechtigen; daher Autorisation, Vollmacht, Befugniß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emser Depesche — Gedenkstein, der an die Emser Depesche in Bad Ems erinnert Die Emser Depesche im eigentlichen Sinn ist das regierungsinterne Telegramm vom 13. Juli 1870, mit dem Bismarck in Berlin über die Vorgänge im Kurort Bad Ems unterrichtet wurde. Dort… …   Deutsch Wikipedia

  • Depeche d'Ems — Dépêche d Ems Monument commémoratif de la Dépêche d Ems à Bad Ems Publiée en 1870, la dépêche d Ems est une notification officielle et provocante de la Prusse envers la France. Elle fut le casus belli de la guerre franco allemande de 1870. La… …   Wikipédia en Français

  • Dépêche d'Ems — Monument commémoratif de la Dépêche d Ems à Bad Ems La dépêche d Ems est un télégramme officiel du 13 juillet 1870 envoyé par le chancelier prussien Bismarck à toutes les ambassades et repris dans la Gazette de l Allemagne du Nord concernant les… …   Wikipédia en Français

  • Wisconsin — (spr. Uiskonsinn), 1) W. River (bei den Indianern Neekoospara), Fluß, entspringt aus dem kleinen See Vieux Dessert an der Nordostgrenze des Staates W., fließt anfangs südlich bis Portage in der Grafschaft Columbia u. dann südwestlich, bis er eine …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Übersetzung — Übersetzung, die Übertragung eines literarischen Geistesproductes aus der Sprache, in welcher dasselbe zunächst erschienen ist, in eine andere. Das Übersetzen ist eine Kunst (Übersetzungskunst, Metaphrastik); sie setzt von Seiten des Übersetzers… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausschreiben — Ausschreiben, 1) der Hand im Schreiben durch Übung Fertigkeit verschaffen; 2) einen Befehl, od. auch etwas dadurch Angegebenes (einen Landtag,[57] eine Lieferung, eine Steuer etc. a.), denselben allen denen, welche er betrifft, schriftlich od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handelsreisender — (Geschäftsreisender). Seitdem der Kaufmann als Käufer in Folge der vermehrten Concurrenz nicht mehr nöthig hat, den Verkäufer aufzusuchen, seitdem vielmehr diese Concurrenz der Verkäufer alle Mittel anwenden heißt, den Absatz möglichst zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Autor — Autor, Auctor, im Allgemeinen der Schöpfer, der Urheber, Hervorbringer einer Sache, insbesondere ein Schriftsteller, der Verfasser einer Schrift. Auctorität – Ansehen, Macht, Glaubwürdigkeit; daher autorisiren, s. v. wie bevollmächtigen, das… …   Damen Conversations Lexikon