Wampe, die


Wampe, die

Die Wampe, plur. die -n, Diminut. das Wämpchen, Oberd. Wämplein. 1. Der häutige oder fleischige Theil unter dem Kinne, welcher bey Menschen, in dem edlern Ausdrucke, das Unterkinn genannt wird; wie Wamme, S. dasselbe. 2. Die weiche Seite des untern Schmeerbauches, so wie die Dünnung eigentlich die Seite des obern Schmeerbauches ist. 3. Der Unterleib, Schmeerbauch selbst, nur im verächtlichen Verstande, von einem großen, hervor ragenden Bauche. Sich die Wampe füllen. Jemanden in die Wampe stoßen.

Anm. Wampe unterscheidet sich von Wamme nur durch den stärkern Ableitungslaut. Wambo, Wamba, ist in den ältesten Deutschen Schriften sehr gemein, den Unterleib zu bezeichnen, und zwar selbst in dem edelsten Verstande. Sinero muoter uuamba, seiner Mutter Leib, von Christo, im Tatian.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wampe, die — [Wambbm] dicker Bauch …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Wampe — Bauch; (scherzh.): Embonpoint; (österr. scherzh.): Backhendlfriedhof; (schweiz. scherzh.): Güggelifriedhof; (berlin. scherzh.): Mollenfriedhof; (ugs. spött.): Bierbauch; (ugs. abwertend od. scherzh.): Schmerbauch; (salopp): Ranzen; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wampe — die Wampe, n (Oberstufe) ugs.: großer Bauch vor allem bei einem Mann Synonyme: Schmerbauch (ugs.), Wanst (ugs.) Beispiel: Er hat sich durch zu fette Gerichte und zu wenig Bewegung eine dicke Wampe angefuttert. Kollokation: eine Wampe kriegen …   Extremes Deutsch

  • Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar — ist ein unvollendetes Werk des deutschen Schriftstellers Bertolt Brecht, das ursprünglich aus sechs Büchern bestehen sollte. Brecht arbeitete daran von 1938 bis 1939 im dänischen Exil. 1949 erschien zuerst das zweite Buch der Reihe „Unser Herr… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Judith von Shimoda — ist ein Schauspiel, das 2006 erstmals in deutschsprachiger Fassung in Buchform veröffentlicht wurde und Bertolt Brecht zugeschrieben wird (auf dem Cover der Buchausgabe erscheint nur der Name „Bertolt Brecht“). Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Moritat von Mackie Messer — ist der bekannteste und am meisten gecoverte Song aus der Dreigroschenoper aus dem Jahr 1928. Der Text stammt von Bertolt Brecht, die Musik wurde von Kurt Weill komponiert. International ist der Song auch unter dem Titel Mack the Knife in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Kleinbürgerhochzeit — Die Kleinbürgerhochzeit, ursprünglicher Titel: Die Hochzeit, ist ein Schauspiel (Einakter) von Bertolt Brecht aus dem Jahre 1919. Brecht hat „Die Hochzeit“ als 21 jähriger Student verfasst. Er zeigt sich darin als Schüler von Karl Valentin; die… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Lösung — ist ein Gedicht des deutschen Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht. Es ist Bestandteil der Sammlung Buckower Elegien. Inhaltsverzeichnis 1 Hintergrund 2 Entstehung 3 Veröffentlichung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Die unwürdige Greisin — ist eine Erzählung des deutschen Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht. Sie entstand Ende 1939. Er nahm sie 1949 in seine Kalendergeschichten auf. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Verfilmungen 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Die Gewehre der Frau Carrar — ist ein Theaterstück von Bertolt Brecht aus dem Jahr 1937. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Handlung 3 Hintergrund 4 Deutschsprachiges Hörspiel …   Deutsch Wikipedia